Donnerstag, 27. Juli 2017

Groove 167

(Juli/August 2017)

Mit unsere Titelgeschichte über Ben Klock, der exklusiven Mix-CD von Sven Väth, 30 Jahre Acid mit Marshall Jefferson, unserem Festival-Special uvm.

Meine Stadt: Culoe De Song über Johannesburg

Culoe De Song veröffentlichte bereits auf Innervisions und Watergate Records. Uns zeigte der Südafrikaner seine Wahlheimat Johannesburg.

Meine Stadt: Culoe De Song über Johannesburg

Culoe De Song veröffentlichte bereits auf Innervisions und Watergate Records. Uns zeigte der Südafrikaner seine Wahlheimat Johannesburg.

Podcast

K-HAND

Groove 167

DJ Stingray

Immer in Bewegung

Andere DJs legen so bedächtig auf, dass sie nebenbei noch Zeit für die Steuererklärung hätten. Nicht so DJ Stingray, für den Stillstand den Tod bedeutet.

K-HAND

Groove Podcast 116

K-HAND has always gone her own way. The Detroit legend's Groove mix brings together Ostgut Ton classics with fresh new bangers.

Si Begg

Blueprints (Shitkatapult)

Der Brite Si Begg arbeitet mit anrüchigem Material. Das Album "Blueprints" empfiehlt sich als SciFi-Soundtrack.

Off The Tracks with Delta Funktionen

On his Frisian Origins

Techno all-rounder Delta Funktionen recounts his Frisian roots, remembering its infamous gabber and hardcore raves in the 90s.

Morgan Geist

Charts from the Past (Juli 2002)

Der New Yorker Musiker Morgan Geist ist kein Freund von DJ-Charts. Vor 15 Jahren machte der für die Groove eine Ausnahme.

Portable Sunsets

Order (Atomnation)

Auf seinem zweiten Album über das Amsterdamer Label Atomnation widmet sich Portable Sunsets dem Listening-Techno mit ambienten Anstrich.

Platten der Woche

Mit Nina Kraviz, EQD und Radio Slave

Hört jetzt die Platten der Woche von Shackleton und Anika, Phil Moffa, Nina Kraviz, EQD (alias Shed) und Radio Slave!

Zeitgeschichten: Marshall Jefferson

30 Jahre Acid House

Zwielichtig war das Musikbusiness damals, sagt Marshall Jefferson. Er hat das aber ebenso gut überstanden wie das Genre, an dessen Entstehung er mitwirkte.

Mein Plattenschrank: Fatima Al Qadiri

Fatima Al Qadiris Plattensammlung ist über die halbe Welt verstreut. Die im Senegal geborene Künstlerin hat uns sechs ihrer Favorites vorgestellt.

Red Axes

„Die Idee steht über dem Feinschliff“

Red Axes ziehen der oft zu strengen Clubkultur die Hosen runter. Man darf die Dinge einfach nicht zu ernst nehmen.

Mat Chiavaroli

No Stranger To Madness (Quintessentials)

Mat Chiavaroli präsentiert sein Debütalbum auf Quintessentials. und liebäugelt darauf mit dem Sound von Max Graefs Money $ex Records.

DJ Hell

Groove Podcast 115

"House Music All Night Long", lautet seit nunmehr 20 Jahren die Parole von International Deejay Gigolo. DJ Hell widmet seinen Groove-Mix diesem Gedanken.

Dixon

Charts from the Past (Juli 1997)

Am Wochenende spielt Dixon einen seiner seltenen Deutschland-Gigs beim Melt Festival. Hier könnt ihr hören, was für Musik er vor 20 Jahren aufgelegt hat.