burger
burger

Festivals & Konzerte

Auf dem Le Bon Air Festival mit Jack de Marseille: Die Kulturtechnik des Lächelns

Wie klingt der südfranzösische Dialekt der House Music? Das und vieles Mehr erfahrt ihr in unserer Marseille-Reportage.

Das Terminal V in Edinburgh: Individuelle Zerrissenheit, schranzige Sequenzen und ein Eindruck von Enge

Was versteht die Jugend 2024 unter ausgelassenem Feiern zu elektronischer Musik? Unser Nachbericht des Terminal V gibt einen Einblick.

Donaufestival 2024: Aliens im Dunkeln, vereint und doch für sich

Auch in diesem Jahr haben wir uns das Donaufestival aus der Nähe angeschaut. Wie es am zweiten Wochenende war, lest ihr in der Review.

Unreal Germany X HIVE in den Berliner Rathenau-Hallen: Die Hölle auf Erden

In unserem Nachbericht erfahrt ihr, was auf dem Berliner Warehouse-Rave von UNREAL X HIVE alles schiefgelaufen ist.
- Advertisement -

Elevate: Diskursrave und keine Angst vor schlimmen Drops

Das Elevate 2023 übte sich im Spagat zwischen Rave, Kunst und Diskursspektakel – über und unter der Erdoberfläche.

CTM: Ein starkes Unwohlsein, das beinahe in Panik umschlägt

Absagen, Strike Germany, Statements noch und nöcher – im Vorfeld des CTM wurde über viel gesprochen, aber wenig über Kunst. Unsere Review ändert das.

Nachtiville 2024: Alles nur eine Frage der Perspektive

Allen Unkenrufen zum Trotz kehrte das Nachtiville in diesem Jahr an den Weissenhäuser Strand zurück. Wie es war, lest ihr im Nachbericht.

Biennale Musica di Venezia: Momente, die erlebbar, aber nicht erinnerbar sind

Autechre auf einem Festival für moderne klassische Musik? Hier erfahrt ihr, wie sich das Duo aus Sheffield dort geschlagen hat.
- Advertisement -

Flow Festival: Mit Ikea-Tasse und Zigarette auf die Bühne schlendern

Hier Caroline Polachek oder Blur, da Louie Vega oder DJ Heartstring: Auf diesen erfrischenden Mix setzt das Flow Festival in Helsinki.

Draaimolen: Intelligenter Tech-House und seine tieffrequenten Begleiterscheinungen

In unserer Draaimolen-Festivalreview erfahrt ihr unter anderem, wie sich Brostep-Veteran Skrillex bei seinem b2b mit Blawan geschlagen hat.

Berlin Atonal: Der (Über-)Seriosität steht der Partyhunger entgegen

Jesus-Posen, Superclubs und Raum für Reflexion – was sich an elf Tagen auf dem Berlin Atonal abgespielt hat, lest ihr in unserer Review.

Decibel Open Air: Ein Jägermeisterstand, der keinen Alkohol verkaufen durfte

Erfahrt in unserem Nachbericht zum Decibel Open Air, warum das Festival in Florenz trotz musikalischer Highlights in einem Debakel endete.
- Advertisement -

Good2U: Die Besinnung aufs Kerngeschäft

Ein Festival fernab von Trends und Hypes versprachen die Macher:innen des Good2U vorab. Ob das funktioniert hat, lest ihr in unserer Review.

Neopop Festival 2023: Breit aufgestellt, sauer aufgestoßen

Im August fand die bereits 16. Ausgabe des Neopop statt. Unser Autor hat sich vor Ort umgesehen und sich zwischen EDM und Techno aufgerieben.

Weekender Festival: Experimente in der belgischen Kleinstadt

Unsere Autorin hat auf dem Meakusma-Abkömmling Weekender einiges erlebt. Lest hier ihren Bericht von Roboter-Orgeln und Cognac-Schlürfen.

Dekmantel Festival 2023: Gebremst durchdrehen

Eine 360-Grad-Erfahrung durfte man sich an fünf Festivaltagen am Dekmantel 2023 nicht erwarten. Dafür schmiegte sich Techno an Hochkultur.
- Advertisement -

Stone Techno: Kaum ein trockenes Textil zu erblicken

Hochofentemperatur und ein Unwetter mit Evakuierung – das Stone Techno im Juli war ein Festival der Extreme. Unser Nachbericht.

WHOLE Festival: Miteinander verbinden oder einfach nur existieren

In Ferropolis feierte die internationale LGBTQI+-Szene beim Whole Festival drei Tage lang ihre radikale Vielfalt. Lest unsere Reportage.