Start Feature

Feature

Web-Wellen – RBL Berlin: Eine Community von Mit- und Querdenkern

Mit RBL Berlin beginnt unsere neue Serie über Online-Radiosender, Web-Wellen. Ihr Erfolgsrezept: Eine aktive Community, die den Schritt vom DIY-Sender zum etablierten Web-Radio geschafft hat.

Vinyl auf Rädern: Besuch im mobilen Plattenladen „The Ghost”

Groove+ Wenn eine neue Person durch den schmalen Eingang den Laden betritt, sollten die Turntable-Nadeln nicht zu leicht eingestellt sein. Wir haben den mobilen Plattenladen „The Ghost“ in Berlin besucht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Josey Rebelle: „Ich bin kein Jeff Mills“

Groove+ Bei Josey Rebelles Sets möchte man innehalten und staunen, so überraschend mixt sie schroffe Clubtracks in Popsongs. Ihr eklektischer Sound macht sie zum Vorbild für eine junge Generation von DJs, die sich an keine Genregrenzen mehr kennt.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Phantom Kino Ballett von Lena Willikens & Sarah Szczesny: Das Aktivieren...

Groove+ Seit drei Jahren widmet sich Lena Willikens wieder dem, was sie studiert hatte: der Kunst. Mit der Künstlerin Sarah Szczesny macht sie das Phantom Kino Ballett. Eine Performance zwischen Bild und Ton – und ein Ausgleich zu dem Auflegen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Aurora Halal: Dunkelheit schaffen, um sie mit Licht zu durchbrechen

"All jene, die sich nicht im Mainstream wiederfinden, sind getrieben von dem Impuls, ‚ihre Menschen’ zu finden." Lest, wie das Aurora Halal gelungen ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

20 Jahre Sven Väth auf Ibiza: Ein extra Joker

Groove+ Zu seiner 20. Saison auf Ibiza gewährt Sven Väth der Groove einen Einblick in die Welt, die er und seine Cocoon Crew auf der Insel erschaffen haben. Lest unsere große Reportage.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

25 Jahre Nation of Gondwana: Niemandem die Welt erklären wollen

Groove+ „Entweder alle oder keiner” lautet die Devise der Macher der Nation of Gondwana. Wir haben den Aufbau des Festivals eine Woche vor Start begleitet.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Am Start: Bauernfeind

Spaß, aber eben ernsthaft

Bauernfeind vom Label Live From Earth verkörpert eine neue Technogeneration, die auf einen schnellen, ravigen und stiloffenen Sound steht. Wir haben den Berliner in seiner Schöneberger Stammkneipe getroffen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

konkrit: Oktoberfest mit Bio-Zertifikat. Wann platzt die Festival-Blase?

Groove+ Jahr für Jahr sprießen neue Festivals aus dem Boden. In seiner Kolumne konkrit erklärt Kristoffer Cornils, warum das nicht mehr lange gut gehen kann.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Label: Kalahari Oyster Cult

Groove+ Keine Genregrenzen und ein Schwerpunkt auf Nachwuchskünstler*innen: Damit ist Kalahari Oyster Cult nah dran am Zeitgeist. Wir trafen Labelhead Rey Colino in Brüssel.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

30 Jahre „Tetsuo – The Iron Man”: Wenn die Technik dich...

Der japanische Cyberpunk-Klassiker „Tetsuo – The Iron Man“ kam heute vor 30 Jahren in die Kinos: Der Film zeigt, wo unser Technikglaube hinführen kann.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Roundtable zum 20. Geburtstag des Robert Johnson: „Duschen können wir nicht...

Groove+ Das Robert Johnson wird stolze 20 Jahre. Wir haben uns aus diesem Anlass mit den Clubbetreibern zum Roundtable zusammengefunden.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Her Damit-Festival: Die ganze Geschichte

Groove+ Lügen, unbezahlte Gehälter und veruntreute Gelder – die Geschichte des Her Damit-Festivals ist ein Krimi, dessen Hauptrolle eine Frau ohne Skrupel spielt.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

PTU: Bibliothek der Fehler

Groove+ PTU erklären, wie sie in der russischen Provinz Techno entdeckten und wie jetzt zum ersten Mal in Russland eine autarke Technoszene entsteht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Konx-om-Pax: Clubmusik muss ein bißchen dumm sein

Groove+ Kom-om-Pax spricht über seine jahrzehntelangen Versuche, Clubtracks zu produzieren und erklärt, warum ihn Berlin zu einem zufriedeneren Menschen gemacht hat.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Plaid: „Zur elektronischen Musik gehört die Einsamkeit”

Groove+ Mit "Polymer" veröffentlichten Plaid bereits ihr zehntes Studioalbum. Im Interview spricht das Duo über seine Anfänge, politische Inhalte und den Warp-Kult.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.