Start Feature

Feature

Marcel Dettmann & Vril: Der Sound befindet sich schon in einem...

Groove+ Marcel Dettmann ist Fan von Vril, seit er 2010 dessen erste Platte im Hardwax hörte. Erfahrt in unserem Interview, was diese Musikerfreundschaft ausmacht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

tamtam in der Halle am Berghain: Kein Alien werden

Vor dem Berghain anstehen – das geht auch in Zeiten von Corona. Allerdings landet man dann nicht im Club, sondern in der tamtam-Installation in der Halle.

„Trauma Loveparade”: Interview zum Podcast über die Katastrophe nach der Katastrophe

Groove+ Warum es weder eine „Massenpanik“ noch ein „Unglück“ gab und was die unzureichende Aufarbeitung auch mit Vorurteilen gegen Rave-Kultur zu tun hat.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Track by Track: Da Hool – „Meet Her At The Loveparade”

Groove+ Vor etwa 24 Jahren hatte die Loveparade dank Da Hool einen ihrer größten Hits. Wir widmen uns dem Phänomen „Meet Her At The Loveparade” in Track by Track.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Roza Terenzi: Aus Zwangspausen das Gute schöpfen

Groove+ Wie arbeitet man sich in Babyschritten von Indie-Rock über Synth-Pop zu elaboriertem House vor? Das erklärte uns Roza Terenzi zu Beginn der Pandemie.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Dana Ruh: Angeln, Ambient-Yoga und Musik als Sprache

Groove+ Dana Ruh legt nicht nur erfolgreich auf und produziert, sie unterhält mit dem KMA60 auch einen Plattenladen in Neukölln. Wir haben sie vor Ort besucht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Sebastian Mullaert: “It can feel very naked to improvise”

Although Sebastian Mullaert enjoyed an academic musical education, he devoted himself to electronic sounds. Read here why he wants to unite both worlds.

Sebastian Mullaert: „Beim Improvisieren kann man sich sehr nackt fühlen”

Groove+ Obwohl Sebastian Mullaert eine klassische Ausbildung genoss, widmete er sich elektronischen Klängen. Wieso er beide Welten nun vereinen will, lest ihr hier.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Black Lives Matter: Das späte Erwachen der Musikindustrie

Schon nach kurzer Zeit hat Black Lives Matter die Musikindustrie verändert. Was sich insbesondere in der elektronischen Szene tat, fassen wir hier zusammen.

Motherboard: Juni 2020

Das Motherboard nimmt im Juni erste sommerliche Vibes auf, versetzt diese mit einer Prise Dark Ambient und blickt vorsichtig optimistisch in die Zukunft.

Cera Khin: Ausbruch aus der Mitte

Groove+ Cera Khin spielt, was sie will – das gefällt nicht jedem. Wie die Tunesierin ihren variablen Stil umreißt und was Hardcore für sie bedeutet, lest ihr hier.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Andrea: Casanova der Broken-Beats

Groove+ Bei Andreas LP-Debüt „Ritorno” stand seine Kindheit unweit Turins Pate. Das Broken-Beat-Wunderkind über seine intimsten Tracks und die Ilian-Tape-Gang.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Demonstration zum Erhalt der Berliner Clubkultur: An allen Fronten versagt

Mit Schlauchbooten protestierten 3000 Teilnehmer*innen für die Berliner Clubkultur. Wieso sie ihr damit massiv schadeten, lest ihr im Kommentar.

Griessmuehle: Farewell Sonnenallee – Zehn Anekdoten aus acht Jahren

Groove+ Von einer verlassenen Open-Air-Location zum weltbekannten Techno-Club: Macher*innen und Residents wie Darwin, Acierate und Esposito über die Griessmuehle.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Dominik Eulberg: Social Distancing als Chance

Groove+ Wie erschließt man sich in Corona-Zeiten die Natur? Kein DJ und Producer kann diese Frage besser beantworten als der studierte Ökologe Dominik Eulberg.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Junge DJs: „Corona wirft gerade viel über den Haufen”

Groove+ Gerade die Existenzen aufstrebender Künstler*innen sind in der Coronakrise bedroht. Doch die allgemeine Ungewissheit schafft auch Raum für Kreativität.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Piotr Nathan  oder Wolfgang Tillmans  abschließen.