burger
burger
burger

Reportage

Needle Spiking: Viele Befürchtungen, wenige Gewissheiten

Kaum ein Thema beschäfigt Nachtschwärmer*innen so wie Needle Spiking. Hier erfahrt ihr, wie sich die Akteure der Szene dazu positionieren.

Needle Spiking: Eine Bestandsaufnahme

Needle-Spiking-Fälle häuften sich zuletzt stark. Wir erklären, was es damit auf sich hat, und beleuchten die besorgniserregende Praxis.

Das AMP in Münster: „Uns ist es egal, ob hier 110, 150 oder 200 BPM gespielt werden”

Groove+ Wir erzählen von den Visionen, die drei Macher des AMP aus Münster antrieben – und von den Widerständen, mit denen sie zu kämpfen hatten.

Ukraine-Krieg: „Feiern ist niemals unpolitisch”

Ein paar 100 Kilometer weiter ist Krieg, wir stampfen im Club. Ist das pietätlos und falsch – oder die richtige Antwort gegen Faschisten?

Das Patriarchat hat Gästeliste: Podcast über Sexismus in der Clubszene

Lea Schröders umfangreiche, gemeinsam mit Judith van Waterkant entwickelte Analyse zum Sexismus im Nachtleben ist nun auch als Podcast zu hören.

[REWIND2021] The Meaning Of Rave: „Das hat tatsächlich stattgefunden”

Groove+ Auf dem The Meaning Of Rave an der polnischen Ostseeküste blickten Mitarbeiter*innen und Besucher*innen in diverse Abgründe. Wir arbeiten die Geschichte auf.

REWIND2021: Ein Gefühl von Kontrolle

Groove+ Was macht, dass wir uns gut fühlen? Unser Feature erkundet das schwer zu fassende Thema Mental Health jenseits von Social-Media-Klischees.

[Rewind2021] Schildkröten vor Turntables: DJs und die sozialen Medien

Groove+ Einen guten Ruf haben die sozialen Medien nicht. Dennoch kann kaum ein DJ auf sie sozialen Medien verzichten – wir erklären warum.

Revier Südost: Der Tanz um das Feuer

Etwa drei Monate blieb das Revier Südost geschlossen. Diese Reportage thematisiert den Vorfall um Nicholas Rose und stellt den Club vor.

REWIND2021: Endzeitstimmung auf dem Dancefloor

Groove+ Was treibt Clubbetreiber*innen zur Zeit um? Lest unsere Reportage aus dem Berliner Tresor, dem Robert Johnson in Offenbach und dem Leipziger IfZ.

Ein kurzer Spaß: Warum die Clubs wieder schließen müssen

Die Clubs müssen bald schließen – warum das so ist, erklärt unser Kommentar zur Gesamtsituation im zweiten Corona-Winter.

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil III: Lösungen

Was können wir tun, um patriarchale Missstände in der Clubszene zu überwinden und einer gleichgestellten Gesellschaft näherzukommen?

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil II: Kämpfe

Groove+ Im zweiten Teil unserer Reihe über Sexismus im Nachtleben gibt Judith van Waterkant einen Einblick in ihre Erfahrungen als Aktivistin.

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil I: Status quo

Groove+ Inwiefern beeinträchtigt Sexismus den Berufsalltag von weiblichen und weiblich gelesenen Künstler*innen in der Clubszene?

Weltspiele: Neuer Club in Hannover

Hannover gilt nicht als Techno-Metropole. Der Club Weltspiele will das ändern und an die goldenen Tage in den 1990ern anknüpfen.

Club als Arbeitsplatz: K(l)eine Herrscher*innen der Partyarbeit

Groove+ Warum das Nachtleben als Arbeitsort erfüllend sein kann – und wie man sich als Mitarbeiter*in gegen paternalistische Clubbetreiber*innen wehren kann.

Szene Brüssel: Irgendwie großstädtisch, irgendwie underdog

Groove+ Was die Elektronik-Stadt Brüssel besonders macht, erfahrt ihr in unserer Reportage In unserer Reportage mit Lawrence Le Doux oder Cleveland.

HÖR Berlin: Statische Intimität und beständige Ausdauer

Groove+ HÖR hat geschafft, was den meisten anderen Playern der elektronischen Musik verwehrt blieb: Es steht nach der Pandemie besser da als vor ihr. Wir erzählen die Geschichte der Berliner Plattform und versuchen zu erklären, warum der Sender gerade in dieser Zeit so relevant ist.