Jetzt GROOVE abonnieren und alle exklusiven Features lesen!

Ein ganzes Jahr für nur 24€, sechs Monate für 15€.

Die Platten der Woche mit Anthony Rother, Exterminador und Konduku

Hört hier die Platten der Woche mit Anthony Rother, Atom™ & Tobias, Dewemer, Exterminador und Konduku – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Jazzanova: Charts From The Past (August/September 1999)

Jazzanova stehen für atmosphärisch lockeren Downtempo-Jazz-Sound. Ihre Charts aus dem Herbst 1999 zeigen auf, woher sie einst ihre Inspiration zogen.

Fridays for Future: Groove-Redaktion begleitet die Klimaproteste

Die Welt begeht den Klimastreik und die Groove geht mit. Verfolgt Eindrücke von der Demo auf unserem Instagram oder kommt gleich selbst vorbei!

30 Jahre Warp Records: Label kündigt „WXAXRXP Sessions“ an

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens kündigt das Londoner Label Warp Records die Veröffentlichung der „WXAXRXP Sessions“ an.

Noisia: Drum’n’Bass-Trio löst sich auf

Die niederländische Drum'n Bass-Band Noisia hat auf ihrer Website ihre Auflösung bekanntgegeben. Bis Ende 2020 machen sie noch weiter Musik.

Barely Legal – Groove Podcast 225

Pretty Weird founder Barely Legal delivers a mix that draws on the dubstep and future garage era that had been formative for her own development.

Franz Matthews & Local Suicide: Trackpremiere von „Meditation (NTEIBINT Remix)”

Der NTEIBINT Remix des Tracks "Meditation" von Franz Matthews und Local Suicide changiert mit reichlich Strandattitüde zwischen balearischen und discoiden Elementen.

Ray Kajioka & Heiko Laux: Trackpremiere von „Chuck A Sickie“

Heiko Lauxs Label Kanzleramt wird 25. Der Labelchef und Ray Kajioka liefern zum Jubiläum einen Track, in dem nichts an Ort und Stelle sitzt und damit genau richtig.

Fabrizio Rat: Trackpremiere von „Lucid Dream”

Der Italiener Fabrizio Rat veröffentlicht mit „Lucid Dream” auf Regals Label Involve Records einen Track, der mit Acid-Synths und minimalem Drumwork überzeugt.

Groove DJ-Charts mit Michel de Hey, Tasha und Victor

Was landet dieses Mal auf den CDJs und 1210ern? Das verraten euch dieses Mal mit Michel de Hey, Tasha, und Victor.

Simo Cell: Zwischen Bass Music und Bier trinken

Groove+ Simo Cell kommt aus Nantes, sein Sound hingegen direkt aus Bristol. Für ihn stellen Underground und Mainstream keinen zwingenden Widerspruch dar.

Meine Stadt: Helena Hauff über Hamburg

Mettbrötchen, Billard, Bierchen in der Kiez-Kneipe: Helena Hauff zeigt euch ganz unprätentiös ihr Hamburg. Soll heißen: Alle Lieblingsläden ihrer Straße.

Mein Plattenschrank: André Galluzzi

Protokoll: Maximilian Riedel Erstmals erschienen in Groove 153 (März/April 2015) Vinyl-DJ seit 25 Jahren, Tresor-, Ostgut- sowie Panorama-Bar-Resident, acht Jahre Taksi Records und Aras-Labelhead – selbst...

ZEITGESCHICHTEN Tangerine Dream

Text: Simon Reynolds, Übersetzung: Matthias Jost, click here for the original English-language version of this piece Fotos: Alex Muntada (oben: Tangerine Dream live, 2010), Ralf...

Most Popular: All Time

Giegling

Gelebte Utopie

Blitz

Neuer Club in München

25 Questions for Aphex Twin

"Do you still own your tank? Can I drive it?"