Start Reviews Compilation

Compilation

Hunee – Hunchin’ All Night (Rush Hour)

Hunee öffnet für "Hunchin' All Night" seinen DJ-Koffer. Das Resultat ist eine sechsseitige Wundertüte.

Rewind 2017: Zehn Tape-Releases

Russische Avantgarde-Konzerte, anatolischer Funk und Räucherstäbchen-Ambient: Groove-Redakteur Kristoffer Cornils stellt zehn lohnenswerte Kassetten vor.

Pop Ambient 2018 (Kompakt)

Mit "Pop Ambient" zelebriert Kompakt jährlich die Entschleunigung elektronischer Musik- dieses Jahr mit Leandro Fresco, Jens-Uwe Beyer, Hiroshi Watanabe und mehr.

Diverse – Funkadelic Reworked By Detroiters (Westbound)

Detroiter von Recloose bis Moodymann interpretieren Stücke der Funk-Band neu.

DJ Harvey – The Sound Of Mercury Rising (Pikes)

DJ Harvey hat für die Compilation "Adult Dance Music" tief in den Plattenkisten gegraben.

Permanent Vacation X Ten Years Label Anniversary (Permanent Vacation)

Wenn Permanent Vacation Geburtstag feiern, dann richtig. Die Compilation zum Zehnjährigen zeigt das Münchener Label als großen Szene-Player.

Space, Energy & Light

Experimental Electronic And Acoustic Soundscapes 1961-88 (Soul Jazz)

Krafttanken mit Musik, das wünscht man sich doch. "Space, Energy & Light" auf Soul Jazz empfiehlt sich als Energielieferant.

Banoffee Pies Beats 02

(Banoffee Pies)

Rollende Beats findet man auf der Compilation von Banoffee Pies aus Bristol. Eigentlich bekannt für Lo-Fi House wird es diesmal jazzig mit Piano und Vinylloops.

Various Queer Artists

The Closet Tapes (Electronic Emergencies)

Auf dem queeren Label Electronic Emergencies erschien die erste Compilation. Auf der Doppel-LP finden sich Tracks von Andy Butler, Popsimonova und Bézier.

Auntie Flo

Theory Of Flo Remixed (Huntleys + Palmers)

Auntie Flo im Remix von Kornél Kovács, Throwing Shade, Mehmet Aslan, Mihaly, CAIN und Mark-E. Und Dixon auf Crowdpleaser-Kurs.

DKMNTL 10 Years 01-03 (Dekmantel)

Gleich zehn EPs erscheinen während den nächsten 10 Monate über das Amsterdamer Institut Dekmantel. Den Anfang machen Call Super und Shanti Celeste.

Nina Kraviz

Fabric 91 (Fabric)

40 Tracks in einem Mix von gut 75 Minuten - die passionierte Crate Diggerin Nina Kraviz bringt ein polarisierendes Statement gegen den einzelnen Track vor.

Marcel Dettmann

DJ-Kicks (!K7)

Marcel Dettman gelingt es, in seiner neuen DJ-Kicks Ausgabe zu überraschen. Mit vielen älteren Tracks und wenigen Hits hält er einen in Spannung.

Gerd Janson

Fabric 89 (Fabric)

Gerd Janson gelingt in seinem Fabric 89 Mix etwas Besonderes: Die Versöhnung des Unversöhnlichen. Eine eklektische Mischung aus Disco, Sci-Fi und Acid.

Total 16 (Kompakt)

Kompakts Fullservice-Paket, Ausgabe 16. Mit dabei: Die Voigts, Michael Mayer und DJ Kozes 10 Minuten lange Beschwörung der Spiralen der Erinnerung.