Start Schlagworte Hard Wax

SCHLAGWORTE: Hard Wax

Detroit – Berlin. One Circle: Festival in Berlin angekündigt

Einsichten, Ausblicke, Musik: Das Festival "Detroit – Berlin. One Circle" lässt über vier Tage die alten Verbindungslinien beider Städte neu aufleben.

Oye Records: “Der Markt ist mittlerweile schwierig geworden”

Seit 15 Jahren nun ist Oye Records eine Institution in der Berliner Szene. Wir sprachen mit dem Mitbetreiber Delfonic.

The Breakfast & Vinyl Market

Jubiläumsausgabe am 21. Mai

Seit zwei Jahren nun gastiert The Breakfast & Vinyl Market in der Berliner Markthalle. Am 21. Mai sind u.a. Dystopian, Hardwax, Phonica und Pampa dabei.

DJ Pete

Charts From The Past (Februar 1997)

Seit über 25 Jahren arbeitet der Berliner Peter Kuschnereit in der Techno-Institution Hardwax. Hört hier, welche Tracks er vor 20 Jahren aufgelegt hat.

HEAD HIGH Home. House. Hardcore. (Power House)

Kein anderer Berliner Producer hat in den letzten Jahren die Berliner Vision von Techno und Clubmusik mit einer solchen Vehemenz herüber gebracht wie René Pawlowitz alias Shed.

CHEAP AND DEEP Beautiful (Modular Cowboy 03) HAUNTOLOGISTS Brooklyn Haunt /...

Obwohl man angesichts der drei neuen Veröffentlichungen von Modular Cowboy drei unterschiedliche Künstler erwarten könnte, steckt hinter Cheap And Deep, Hauntologists und Add Noise...

WAX #50005 (Wax 50005)

Es gibt wenige Platten, bei denen Versprechen und Erwartungshaltung mit Erfüllung und Resultat derart übereinstimmen. Das Shed-Projekt Wax ist wie seine Schwester Equalized für...

SHED „Kurz vor dem Perversen ist alles gut“

Text: Arno Raffeiner Fotos: Sibylle Fendt Erstmals erschienen in Groove 137 (August/September 2012) Es war Ende Mai 2012, als der Berliner Plattenladen Hard Wax nach über 20-jähriger...

HARD WAX Download-Shop eröffnet

Foto: Ragnar Schmuck Ende 2009 kündigte Hard-Wax-Gründer Mark Ernestus zum zwanzigjährigen Jubiläum der Berliner Technoinstitution im Groove-Interview an, dass der Laden und Mailorderversand sein Vinyl-Angebot...

ANSTAM Dispel Dances (50 Weapons)

Als 2007 das erste Anstam-Vinyl in den Plattenläden auftauchte, war das Projekt auf Anhieb von einer geheimnisvollen Aura umgeben. Auf den schwarzen Labels der...

Popular

Blitz

Neuer Club in München

Giegling

Gelebte Utopie

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Aktuelle Ausgabe bestellen

82,226FansGefällt mir
10,874AbonnentenFolgen
57,031AbonnentenFolgen
11,768AbonnentenFolgen
928AbonnentenAbonnieren
10,9k Abonnenten
Folgen