Start Schlagworte Max Loderbauer

SCHLAGWORTE: Max Loderbauer

Im Studio mit Tobias.: „Meistens reicht die Kickdrum“

Groove+ Ellen Allien, Nina Kraviz, Function oder Efdemin vertrauen auf die Mischkünste von Tobias Freund. Wie gelingt dem Studio Wizard sein einzigartiger Klang?
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Dinky: Charts From The Past (Oktober 2003)

Seit 2004 gehört Dinky zum Inventar der Panorama Bar, am 27. Oktober legt sie dort das nächste Mal auf. Hört hier, was sie vor 15 Jahren spielte.

Die besten Festivals des Sommers (Teil 2)

Für die zweite Hälfte der Festivalsaison empfehlen wir das Berlin Atonal, das Gamma in St. Petersburg, das Garbicz, das Meakusma und das Nachtdigital.

Thomas Fehlmann: Neues Album „Los Lagos“ angekündigt

Hört jetzt "Morrislouis", die Vorab-Single zum ersten Solo-Album vom The Orb-Mitglied Thomas Fehlmann seit acht Jahren!

Rewind 2017: Zehn Debütalben

10 Debütalben

Groove-Redakteur Sebastian Weiß blickt zum Jahresende nochmals auf 10 bemerkenswerte Debütalben zurück.

Samuel Rohrer: Trackpremiere von „Microcosmoism (Ricardo Villalobos Remix)“

Weirde Vibes garantiert: Ricardo Villalobos zieht Samuel Rohrers "Microcosmoism" gehörig in die Länge. Hört jetzt bei uns seinen Remix!

Torsten Kanzler

Unterwegs auf der Superbooth

Für den Produzenten Torsten Kanzler war der Besuch auf der Superbooth ein Pflichttermin. Bei uns schreibt er über die diesjährige Ausgabe der Musikmesse.

Ambiq

Zurück in Berlin (24.04.)

Das Trio ambiq mit unter anderem Max Loderbauer wird es mit Ricardo Villalobos im Berliner Radialsystem knuspern lassen. Wir verlosen Tickets!

TRACKPREMIERE

Kerrier District - Sexspurt (Villalobos & Loderbauer Rmx)

Aus dem Sexspurt wird bei den beiden Analog-Nerds ein Ausdauerjam.

MORITZ VON OSWALD TRIO Sounding Lines (Honest Jon’s)

Das neueste Album des Moritz von Oswald Trios wird der Jazzreferenz des Bandnamens erstmalig gerecht. Und verantwortlich dafür ist ein Wechsel auf dem Stuhl des Schlagzeugers. Dort sitzt jetzt an Stelle von Vladislav Delay der legendäre Tony Allen, seines Zeichens der Architekt von Fela Kutis Afro Beat-Sound in den Siebzigern und seitdem polyglotter Tausendsassa.

VILOD Safe In Harbour (Perlon)

Der Alias Vilod ist aus dem ersten Buchstaben der Nachnamen von Ricardo Villalobos und Max Loderbauer zusammengesetzt. Safe In Harbour ist ihre erste größere Veröffentlichung seit ihren Bearbeitungen von Stücken des Moderne-Klassik-Labels ECM: Re:ECM.

AMBIQ ambiq (Arjunamusic)

Es gibt Momente, da klingt die Musik des Berliner Trios ambiq nach der Magie im metaphysischen Jazz eines Don Cherry.

STREAM Neneh Cherry – Everything (Villalobos & Loderbauer Remix)

Ende Februar erscheint Blank Project, das erste Solo-Album von Neneh Cherry seit 1997. Wie The Cherry Thing, ihre Kollaboration mit dem norwegischen Jazz-Trio The...

MAX LODERBAUER Transparenz (Non Standard Productions)

Hier ist es also, das Solodebüt von Max Loderbauer. Auf die allgemeine Verwunderung, dass der aus diversen Projekten bekannte Musiker (Sun Electric, NSI, Moritz...

DIVERSE Stellate 3 (Stroboscopic Artefacts)

Die Soundsammler aus dem Hause Stroboscopic Artefacts waren wieder unterwegs. Aus noch unerschlossenen und weitläufigen Gebieten der elektronischen Musik-Peripherie haben sie Material mitgebracht, das...

MORITZ VON OSWALD TRIO Fetch (Honest Jon’s)

Das Unternehmen des Moritz von Oswald Trios nimmt an Fahrt auf. Nachdem auf dem ersten Album Vertical Ascent von 2009 noch stagnierende Kühle dominierte...