Start Exklusiv

Exklusiv

Dieser Bereich kann nur von Abonnenten betrachtet werden. Du kannst folgende Abonnements abschließen: 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo

Track by Track: Opus III – „It’s A Fine Day”

Groove+ In der neuen Ausgabe von Track by Track beleuchten wir einen der facettenreichsten Rave-Klassiker überhaupt: „It's A Fine Day” von Opus III.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Mano Le Tough: Die Ambivalenz der Prominenz

Groove+ Mano Le Tough über seine Zusammenarbeit mit DJ Koze, die Perspektive auf Veränderungen und sein neues Album "At the Moment".
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Am Start: Sansibar

Groove+ Sansibar produziert inzwischen hauptsächlich Electro, nachdem er früher in Metal- und Punkbands aktiv war. Lest hier unser Newcomer-Feature.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Meine Stadt: Philipp Lauer über Schöneck-Kilianstädten

Groove+ Der umtriebige Philipp Lauer hat sich nach einem Ausflug in die Stadt und nach Mexiko zurück in den grünen Speckgürtel Frankfurts verzogen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Track by Track: Telex – „Moskow Diskow”

Groove+ Ein dampfmaschinenfeuchter Traum für Electronic-Disco-Fans und Salon-Marxisten: Erfahrt hier, wie „Moskow Disko” von Telex entstanden ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Sedef Adasi: Das Ich, das sich abkoppelt

Groove+ Sedef Adasi im Portrait über erste Auflege-Versuche in Schuhläden, ihre neue EP sowie die Feiererfahrung bei ihrer Partyreihe HAMAM Nights.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Zeitgeschichten: Squarepusher

Groove+ Die Hardcore-Raves der frühen Neunziger und das virtuose Bass-Spiel von Rocklegenden: Squarepusher über die Zeit, die ihn prägte.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Aleksi Perälä: „Manche Dinge müssen eben ein bisschen mysteriös bleiben”

Groove+ Aleksi Perälä ist untrennbar mit einem Faszinosum verbunden: Colundi. Unser Portrait schlüsselt die Beziehung zwischen beiden Polen auf – so gut das eben geht.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Flying Lotus’ „Yasuke”: „Nichts entsteht ohne Opfer, Schmerz und Blut.”

Groove+ Steven Ellison alias Flying Lotus spricht im Interview mit GROOVE über seine Arbeit an dem Soundtrack zur Netflix-Serie Yasuke. Unter anderem erzählt er von seiner Passion für Anime und die Arbeit in Zeiten der Pandemie.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Flying Lotus’ Yasuke: „Nothing comes without lots of pain, blood and...

Groove+ Steven Ellison aka Flying Lotus talks with GROOVE about his work on the soundtrack for the Netflix series Yasuke. Among other things, he talks about his passion for anime and working during the Corona crisis.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Die Nation und Corona: Eine Blaupause für alle übrigen Festivals

Groove+ Die Nation of Gondwana findet unter strengen Hygienevorschriften statt. Markus Ossevorth berichtet im Interview über den langen Weg dahin.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Im Studio mit Shed: „Ich möchte es mal Rumpeln nennen”

Groove+ Wie erzeugt Shed die Kickdrum, deren Wuchtigkeit und Textur die viele anderer Producer übertrifft? Unser Im-Studio-Feature gibt Auskunft.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

HÖR Berlin: Statische Intimität und beständige Ausdauer

Groove+ HÖR hat geschafft, was den meisten anderen Playern der elektronischen Musik verwehrt blieb: Es steht nach der Pandemie besser da als vor ihr. Wir erzählen die Geschichte der Berliner Plattform und versuchen zu erklären, warum der Sender gerade in dieser Zeit so relevant ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Meine Stadt: Heideton Records über Walsrode

Groove+ Die Heideton-Crew aus der Kleinstadt Walsrode präsentiert ihr niedersächsisches House-Biotop.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Stimming: Emanzipation von der Bassdrum

Groove+ Wie bringt man Familie und elektronische Musik unter einen Hut? In unserem Interview erklärt Stimming, wie er diese Aufgabe gemeistert hat.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Henning Baer: „Wie ein Rave mit Spritzen”

Groove+ Warum sich ein Impfzentrum gar nicht so sehr vom Clubtreiben unterscheidet, weiß Henning Baer, der in der Berliner Arena als Teamleiter arbeitet.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.