burger
burger
burger

TRACKPREMIERE

Kerrier District - Sexspurt (Villalobos & Loderbauer Rmx)

- Advertisement -
- Advertisement -

Foto: Stefan Stern / ECM

Luke Vibert ist immer für eine Überraschung gut, selten aber wurde eine so wohlwollend begrüßt wie die Reaktivierung seines Projekts Kerrier District. Zwar veröffentlichte der Brite alle paar Jahre neue Musik, auf das Debütalbum im Jahr 2004 folgte mit zwei EPs doch recht wenig Material angesichts Viberts Produktivität. Das im letzten Jahr erschienene Album 4 entschädigte rückblickend nicht nur die lange Wartezeit, sondern erklärte sie auch: Es war ein umfassendes, referenzreiches Werk, ein langer Liebesbrief an die Geschichte der Dance Music von P-Funk bis Detroit Techno. Damit nicht genug, folgt nun eine Remix-12″, für die Vibert neben KiNK und Head High auch das Duo Ricardo Villalobos & Max Loderbauer zur Teilnahme einlud. Deren Remix von “Sexspurt” straft dem Titel Lügen und kommt keinesfalls schnell zum Höhepunkt. Stattdessen wird daraus ein analoges Ausdauer-Workout. Da haben schließlich all Beteiligten mehr dran. Wir haben den Track als exklusive Premiere für euch!

 


Stream: Kerrier DistrictSexspurt (Ricardo Villalobos & Max Loderbauer Remix)

 

Kerrier Distric4 (Remixes) (Hypercolour)

1. Sexspurt (Ricardo Villalobos & Max Loderbauer Remix)
2. Techno Disco (KiNK Remix)
3. Come On Kerrier (Head High Remix)

Format: 12″
VÖ: Januar 2016

   

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Vril: Der Blick nach innen

Groove+ Kürzlich ist das fünfte Vril-Album „Animist” erschienen. Hier erklärt er, auf welche tiefergehenden Fragen er mit seiner Musik reagiert.

Mein Plattenschrank: Marcel Fengler

Groove+ Marcel Fengler ist eine der zentralen Figuren der Berliner Technoszene. Uns hat er die Platten aufgelistet, die ihn prägten.

10 Jahre STAUB: „Hi, kommen hier Flüchtlinge auch rein?”

Tagsüber feiern ohne gepamperte Star-DJs? Die STAUB macht's möglich. Hier lest ihr fünf Geschichten, die die Partyreihe geprägt haben.