burger
burger
burger

Charts

Die Groove DJ-Charts mit Sven Weisemann, Felix K, Madam X, Marcus L, Beatrice und DJ Godfather

In der nächsten Runde DJ-Charts präsentieren wir, was Sven Weisemann, Felix K, Madam X, Marcus L, Beatrice und DJ Godfather gerade spielen.

Mama Snake: Charts From The Past (März/April 2018)

Mit ihrem hartem Techno und psychedelischen Trance definierte Mama Snake den Sound Kopenhagens neu. Wie dieser 2018 klang, hört ihr hier!

Die Groove DJ-Charts mit Musumeci, Baby Vulture, Kander, Phunkadelica, Victor und Yanling

Die GROOVE DJ-Charts: Dies sind die Lieblingstracks von Musumeci, Baby Vulture, KANDER, Phunkadelica, Victor und Yanling im März und April.

Die Groove DJ-Charts mit Efdemin, VSK, Kaiser, Lennart Wiehe, Miran N und Less Distress

Die GROOVE DJ-Charts sind zurück! Den Anfang machen für die Frühlingsausgabe Efdemin, VSK, Kaiser, Lennart Wiehe, Miran N und Less Distress.
- Advertisement -

Charts from the Past: Ben UFO (März/April 2013)

Was legte Ben UFO vor zehn Jahren auf? 2013 fragten wir den Londoner DJ und Hessle-Audio-Mitbegründer nach seinen Frühlings-Favoriten.

Charts from the Past: FJAAK (März/April 2018)

Fünf Jahre ist es nun her, dass uns FJAAK ihre Lieblingstracks verrieten. Hört hier, wen die Spandauer damals auf dem Schirm hatten.

Alec Empire: Charts From The Past (Januar/Februar 2008)

Alec Empire hat 2008 mit seinen Charts für uns Minimal in den Space Rock geschossen und mit Industrial in den Verteilerkreis gegriffen.

Delirium: Charts From The Past (1992/1993)

Ata Macias, Heiko M/S/O und Jörg Henze betrieben den Frankfurter Plattenladen Delirium. 1993 schickte uns das Trio diese Charts.
- Advertisement -

Pan-Pot: Charts From The Past (Januar/Februar 2013)

Das DJ-Duo Pan-Pot steht für einen puristischen, großräumigen Techno-Sound. Vor zehn Jahren fragten wir die beiden nach Monatsfavoriten.

Die Groove DJ-Charts mit Elena Colombi, Martha Van Straaten, Mor Elian, San Proper, Stump Valley und X-Coast

Die neueste Ausgabe der Groove DJ-Charts mit Elena Colombi, Martha Van Straaten, Mor Elian, San Proper, Stump Valley und X-Coast.

Slam: Charts From The Past (Januar/Februar 2008)

Wir entstauben für euch zehn Tracks aus dem Jahr 2008 – archiviert im Plattenkoffer des schottischen DJ-Duos Slam.

Groove Charts (November/Dezember 2022)

Neues Jahr, neue Charts! Wir haben 72 DJs und Plattenläden nach ihren wichtigsten Herbst- und Winterplatten gefragt.
- Advertisement -

Die Groove DJ-Charts mit LUZ1E, Resom, RVDS, Ryan James Ford, Simple Symmetry und Voiski

Die ersten GROOVE DJ-Charts im neuen Jahr – mit LUZ1E, Resom, RVDS, Ryan James Ford, Simple Symmetry und Voiski.

David August: Charts From The Past (Januar/Februar2013)

Zehn leichtfüßige House-Tracks, die wie Zuckerwatte auf der Zunge zergehen. Kuratiert vor zehn Jahren von Hamburger DJ David August.

Die Groove DJ-Charts mit Chloé, Machìna, Soul Clap, Drvg Cvltvr, Christian Löffler und Spencer Parker

Die letzte Ausgabe der GROOVE DJ-Charts in diesem Jahr mit Chloé, Machìna, Soul Clap, Drvg Cvltvr, Christian Löffler und Spencer Parker.

Die Groove DJ-Charts mit Fred P, Gregor Tresher, Machine Woman, Molly, NVST und Schwefelgelb

Die letzte Ausgabe der Groove DJ-Charts vor Weihnachten mit Fred P, Gregor Tresher, Machine Woman, Molly, NVST und Schwefelgelb.
- Advertisement -

Fiedel: Charts From The Past (November/Dezember 2012)

Berghain-Resident Fiedel schickte uns 2012 seine DJ-Charts. Alles andere als eindimensional sind die von ihm ausgewählten Tracks bis heute.

Die Groove DJ-Charts mit Hadone, Jonas Yamer, Jonathan Kaspar, Maruwa, Mila Stern und The Exaltics

Hadone, Jonas Yamer, Jonathan Kaspar, Maruwa, Mila Stern und The Exaltics geben uns für die DJ-Charts einen Einblick in ihre Plattenkoffer.