Start Schlagworte Rush Hour

SCHLAGWORTE: Rush Hour

GERD JANSON Musik For Autobahns 2 (Rush Hour)

Mit der 2012 erschienenen Compilation Musik For Autobahns hat Gerd Janson eine dringend benötigte Schublade aufgemacht. Nicht erst in jüngster Vergangenheit hat sich die Assoziation von elektronischer Musik und mechanisch beschleunigtem Fahren etabliert – mit „Autobahn“ hat Kraftwerk dieses Topos 1974 bereits relativ früh gesetzt.

HUNEE Hunch Music (Rush Hour)

Soll man tanzen, soll man zuhören? Das Debütalbum von Hunee macht es einem im positiven Sinne schwer.

OVERLAST Backstage (Rush Hour Voyage Direct 014)

Die zweite EP von Overlast für Voyage Direct verzichtet auf das kunstvoll verschrobene Rumpeln von vor zwei Jahren zugunsten einer geradlinigeren Tanzflächenorientierung.

AWANTO 3 Opel Mantra (Rush Hour)

Der Amsterdamer Steven Van Hulle hat sich mit seinen Platten als Awanto 3 bisher etwas Zeit gelassen. Auch bei seinem ersten Album wollte sich der Produzent aus dem Rush Hour-Stall keinem unnötigen Druck aussetzen.

MOVE D The KM20 Tapes (1992-1996) (Off Minor 002)

Jordan Czamanski von Juju & Jordash kommt mit der zweiten Katalognummer seines Labels Off Minor mit einer großartigen Mini-LP um die Ecke, die unveröffentlichte...

TOM TRAGO The Light Fantastic (Rush Hour)

Vor etwa einem halben Jahrzehnt ist Tom Trago als Teil einer neuen House-Generation angetreten. Dass er als DJ und Produzent großes Potenzial hat, daran...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 95-91

  95. ONEOHTRIX POINT NEVER - Returnal (Editions Mego, 2010)   [youtube https://www.youtube.com/watch?v=jxiWjl9GPhM?rel=0&w=610&h=75] Stream: Oneohtrix Point Never - Returnal     94. BOARDS OF CANADA - Geogaddi (Warp, 2002)   [youtube https://www.youtube.com/watch?v=F7bKe_Zgk4o?rel=0&w=610&h=458] Video: Boards...

Meine Stadt: Tom Trago über Amsterdam

Fotos: Nick Helderman, Ronny Theeuwes Erstmals erschienen in Groove 144 (September/Oktober 2013) „Ich wurde im Ostteil von Amsterdam geboren und bin größtenteils in De Pijp aufgewachsen,...

XOSAR The Calling (Rush Hour M 002)

Durchaus eine Überraschung: Auf ihren bisherigen Veröffentlichungen war der Sound der jungen Produzentin eher durch eine gewisse Nähe zu Genrebeschreibungen wie Witch House aufgefallen,...

XAMIGA Unsolved Universe (Rush Hour RHX-3) / XAMIGA Oceania (M-Division 08)

War es die gemeinsame Liebe zum Techno der frühen, allesentscheidenden Jahre, war es ein Faible für das warme Soundspektrum von Analogsynthesizern und anderen Vintage-Klangerzeugern,...

JORGE VELEZ MMT Tape Series – Home Recordings 1996-1999 (Rush Hour)

Es gibt Produzenten, die haben sich vor kaum zwei Monaten Ableton Live installiert und bereits ein ganzes Soundcloud-Profil mit halbgaren Tracks gefüttert. Und es...

RECLOOSE Andres / Oliverwho Factory Remixes (Rush Hour 046)

Zwei Remixe für Recloose von der Oliverwho Factory und Andres, wobei vor allem der so clever wie entspannt vor sich hin groovende Deep-House-Track von...

OVERLAST Alive / Range Rover (Rush Hour Voyage Direct 008)

Gravitation aus allen Richtungen: Die dissonanten Chords von „Alive“ fühlen sich an, als würden die inneren Organe plötzlich aneinander schleifen und alles im Körper...

DIVERSE Musik For Autobahns (Rush Hour)

Der Titel dieser Compilation lässt an Brian Eno und Kraftwerk denken. Gerd Janson hat Club-Acts wie Marcus Worgull, Motor City Drum Ensemble, Move D,...

BRAIDEN Belfry Tower (Rush Hour 044)

„Belfry Tower“ ist erst die zweite Veröffentlichung von Steve Braiden. Sein Debüt feierte der Londoner Produzent, Radio-DJ und Fotograf 2010 mit dem Track „The...

JUMP ‚CHICO‘ SLAM Galactic Alignment (Rush Hour 041)

Erinnert sich noch jemand an Sagats Club- und Radiohit „Funk Dat“? Oder das „Slamm Project“, ebenfalls von 1993, veröffentlicht auf Cajual? Tracks aus der...