Start Schlagworte Reviews Groove 133

SCHLAGWORTE: Reviews Groove 133

EKOPLEKZ Intrusive Incidentalz Vol. 1 (Punch Drunk)

Nach diversen Maxis bei Mordant Music bin ich spätestens seit den ersten Tönen dieses Albums der festen Überzeugung, dass Ekoplekz der vielleicht bemerkenswerteste britische...

HIGHGRADE DISHARMONIC ORCHESTRA Multilayer (Highgrade)

Die Laptop-Supergroup um die Berliner Szene-Urgesteine Todd Bodine und Tom Clark bleibt ein Garant für die besonderen Sternstunden auf Highgrade. Im vergangenen Juni eigens...

DIVERSE Somero 2011 (Cécille 024)

Cécille Records aus Mannheim haben sich längst im Housezirkus etabliert, so dass man ein wenig staunen mag, dass die vor zwei Jahren ins Leben...

RARESH & SASCHA DIVE Green & Blue 2011 (Cocoon)

Ein großes Festival kommt heutzutage kaum noch ohne eigene Compilation aus, und Green & Blue steuern außerdem auch auf das im nächsten Jahr zu...

DIVERSE Heartbeats (Supplement Facts)

Guy Gerbers Label Supplement Facts verkörpert einen Internationalismus, der bei einem europäischen Label nicht vorstellbar wäre. Es vollbringt das Kunststück, poppigen Charme und elektronischen...

GOLD PANDA DJ-Kicks (!K7)

Gold Panda, mit bürgerlichen Namen Derwin Panda, ist in London geboren, hat an der renommierten Londoner School of Oriental and African Studies studiert und...

FAC. DANCE Factory Records 12″ Mixes & Rarities 1980 – 1987...

Einige Aktien in Sammlerkreisen stürzen angesichts dieser Zusammenstellung bestimmt nach unten. Bill Brewster von djhistory.com knöpft sich viel gesuchte, heißpreisige Maxis von Factory Records...

DEETRON Balance Series 020 (Balance)

Mit der Nummer 20 der B a l a n c e  S e r i e s legt der Schweizer Sam Geiser alias...

GILLES PETERSON Masterpiece (Ministry Of Sound)

Angeblich hat die Zusammenstellung dieser Dreifach-CD knapp zwei Jahre in Anspruch genommen. Eine lange Zeit, wenn man bedenkt, dass Gilles Peterson auch mal eine...

DIVERSE Air Texture Vol.1 (Air Texture)

Die Tage, in denen Ambient oder Chillout als reine Gebrauchs- und Runterkommmusik auf den Nebenschauplätzen der Clubs und Raves ein Schattendasein als Tapetensound fristete,...

MARCUS MEINHARDT Diary No.2 (Upon.You)

Das Label Upon.You ist seit seiner Gründung 2007 fest mit der deutschen und insbesondere Berliner Techno- und Houseszene verwachsen. Neben der Unterstützung lokaler Produzenten...

DIVERSE Amsterdam All Stars (Rush Hour)

Wer könnte diesem Label das Wasser reichen? Vor zwölf Jahren aus dem gleichnamigen Plattenladen in Amsterdam gewachsen, diktiert die Plattenschmiede seither international den guten...

DIVERSE Trax Records: The 25th Anniversary Collection (Trax)

Die Verdienste des legendären House-Labels Trax sind schon tausendfach gewürdigt worden – in Wort und Schrift und in zahllosen Compilations. Zum 25. Jubiläum...

DIVERSE Sonig Boxset Thing (Sonig)

15 Jahre Sonig: Das sind 15 Jahre verspielte Avantgarde und avantgardistischer Pop. Das wird gefeiert mit einer Doppel-CD plus DVD. Letztere wird auch fleißige...

SCUBA DJ-Kicks (!K7)

Paul Rose alias Scuba ist schwer zu fassen. Als Hotflush-Labelkopf und Gastgeber der Sub:Stance-Nächte im Berghain arbeitet er sich wie kein anderer an der...

THE ANALOG ROLAND ORCHESTRA 1984 & 1997 (Ornaments 019)

Diese in sich ruhenden Rhodes-Melodien inmitten von flüssigen Texturen, diese zurückgenommene Rhythmik als Metronom – Chillout sagte man früher mal dazu. „1984“ und „1997“...