Start Schlagworte Ostgut Ton

SCHLAGWORTE: Ostgut Ton

Steffi: Charts From The Past (Januar 2010)

In den DJ-Charts vom Januar 2010 stellte uns Steffi ihre zehn liebsten Housetracks vor: mit dabei Levon Vincent, LCD Soundsystem und Tama Sumo!

Groove DJ-Charts mit Nazira, Phillip Jondo, Ryan Elliott und Pauls Musique

Was landet derzeit auf den CDJs und 1210ern? Das verraten euch diesmal Nazira, Phillip Jondo, Ryan Elliott und Pauls Musique.

GROOVE-Leser*innenpoll 2019: Eure Lieblinge

Wir sind begeistert, wie viele von euch beim Poll mitgemacht haben. Hier kommen eure Favoriten des Jahres 2019 – mit einigen Überraschungen.

[REWIND 2019]: Die 20 besten Alben des Jahres

Diese 20 Alben trafen im Jahr 2019 den Nerv der Zeit: Von Konsens-Platten wie Barker oder Octo Octa zu den GROOVE-Geheimtipps Bella Boo oder Innere Tueren.

Groove DJ-Charts mit JKS, Johannes Schuster, Phase Fatale und Aktrecords Budapest

Diese Woche mit JKS aus Paris, Johannes Schuster von der Kölner Fundament-Crew, dem Ostgut Ton-Neuzugang Phase Fatale und Aktrecords aus Budapest.

November 2019: Die essenziellen Alben (Teil 3)

Hört hier den dritten Teil der Alben, die im November 2019 relevant waren – mit Shed, Shanti Celeste, Underworld und sechs weiteren Künstler*innen.

Phase Fatale: Neues Album „Scanning Backwards” auf Ostgut Ton

Im Januar bringt der Berghain-Resident Phase Fatale sein zweites Studioalbum „Scanning Backwards” auf Ostgut Ton heraus: Hier trifft Post-Punk auf Techno.

15 Jahre: Das Berghain feiert Geburtstag

Zur Klubnacht am 14. Dezember feiert das Berghain mit drei geöffneten Floors von Samstag bis Montag sein 15-jähriges Bestehen.

DJ Pete/Substance: „Nach wie vor ist schwarzes Vinyl am besten“

Groove+Techno ohne Scheuklappen, Hardwax-Essentialismus und Feierwütigkeit: Pete aka Substance ist ein DJ & Producer, wie es ihn nur in Berlin geben kann.

Die Platten der Woche mit Fort Romeau, Midland und Robag Wruhme

Hört hier unsere Platten der Woche mit A Sagittariun, Fort Romeau, Midland, Planetary Assault Systems und Robag Wruhme – in alphabetischer Reihenfolge.

konkrit: Wertschöpfung, Wertschätzung? Nullsummenspiele und Verlustgeschäfte!

DJs sacken immer mehr ein, Produzent*innen gehen zunehmend leer aus. Unsere konkrit-Kolumne analysiert die perfide Logik dahinter.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Steffi & Virgina: Liebe, Arbeit, Breakbeats

Groove+Ohne Steffi & Virginia wäre die Panorama Bar nicht, was sie heute ist. In unseren Interview sprechen sie über ihr erstes Projekt, hinter dem sie gleichberechtigt stehen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Shed kündigt neues Album auf Ostgut Ton an

Oderbruch ist das erste Release des Berliner Produzenten René Pawlowitz auf dem Berghain-Label seit 2010.

Die Platten der Woche mit Borusiade, Herbert und Pessimist

Hört hier die Platten der Woche mit Borusiade, Gonno & Nick Höppner, Herbert, Nikki Nair und Pessimist – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Planetary Assault Systems: Neue Doppel-EP im November

Luke Slater alias Planetary Assault Systems hat die Veröffentlichung einer neuen Doppel-EP auf Ostgut Ton bekanntgegeben.

Barker: “Die maximale Dosis Freude ist ungesund”

Groove+ Barker will mit seiner Musik glücklich machen, so einfach. Warum dem aber so ist, das ist kompliziert. Wir trafen den Ostgut Ton-Produzenten zum Gespräch.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.