Start Schlagworte Clubkultur

SCHLAGWORTE: Clubkultur

Berlin: SPD und Grüne streiten über die Förderung der Clubkultur

Die SPD Friedrichshain-Kreuzberg wirft den Grünen mangelnde Unterstützung der Clubkultur vor. Nun äußert sich deren Fraktionssprecher.

Clubkultur 2021: Blamiert euch nicht!

Quo vadis Clubkultur 2021? Wir wagen einen Ausblick und erklären, wieso die Szene gerade jetzt einen positiven Eindruck vermitteln sollte.

Geschlossen für Morgen: Kampagne für Berliner Clubs und Kulturorte

Die Berliner Agentur Buddybrand unterstützt die finanziell gefährdete Berliner Kulturlandschaft mit einem Video und einer großen Bitte.

[REWIND2020] Sex, Poker und Clubkultur: Wie Clubs 2020 doch (noch) nicht...

Groove+ 2020 schafften es Clubs in den Bundestag. Das politische Hickhack um ihre Aufwertung zu Kulturorten zeichnet unser Jahresrückblick nach.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Rummels Bucht: Ein letztes Mal Biergarten im Sommer 2021

Der Biergarten der Berliner Rummels Bucht am Paul-und-Paula-Ufer kann im kommenden Sommer ein letztes Mal seine Pforten öffnen.

[REWIND2020] Zoom-Raves & digitale DJ-Sets: Wenn die Party online endet

Groove+Streams haben keine Zukunft. Unser REWIND2020-Beitrag erklärt, warum dieses Format die Clubkultur nicht tragen kann.

[REWIND 2020] konkrit: Nach der Pandemie

Groove+Wie sieht Clubkultur nach der Pandemie aus, welche Verhältnisse bestimmen sie? Unsere konkrit-Kolumne entwirft eine dystopische Fiktion.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Diskothek Melancholie 2: Polizei durchsucht Späti-Club

Die Berliner Polizei hat den Späti-Club Diskothek Melancholie 2 durchsucht. Der Vorgang endetet mit dessen amtlicher Schließung.

Berlin: Abgeordnetenhaus stimmt für Stärkung der Clubkultur

Das Berliner Abgeordnetenhaus stimmt einem Antrag zu, der vorsieht, die Clubkultur als Teil von Berlin anzuerkennen und sie zu stärken.

DEHOGA-Umfrage: 94 Prozent der deutschen Clubs stehen vor der Pleite

Eine Umfrage des Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) kommt zu dem Ergebnis, dass die meisten deutschen Clubs vor der Insolvenz stehen.

Coronavirus: Bis zu 5000 Euro für Kultur und Kreativwirtschaft

Als Anerkennung ihrer Lebens- und Arbeitsweise will die Bundesregierung Solo-Selbstständige aus der Kulturszene finanziell unterstützen.

Berlin: Sperrstunde und neue Einschränkungen für private Feiern

Als Reaktion auf die steigenden Infektionszahlen in Berlin beschloss der Senat, die Corona-Maßnahmen ab kommenden Samstag zu verschärfen.

21 Jahre Robert Johnson: „Wenn du in der Scheiße steckst, dann...

Das Robert Johnson wird 21! Wir haben mit Ata Macias und Label-Kurator Flo Reinke über das Jubiläum und „Lifesaver 4” gesprochen.

OXI: Polizei äußert sich zum Statement des Clubs

Die Berliner Polizei hat sich der GROOVE gegenüber zu den Geschehnissen im OXI am vergangenen Freitag geäußert.

OXI: Polizei drohte mit Stürmung des Clubs

Am Freitag wurde die Open-Air-Veranstaltung im OXI vorzeitig beendet. Die Polizei habe den Betreibern angedroht, den Club zu stürmen.

Telekom Electronic Beats Podcast: Clubkultur in Krisenzeiten

In dieser Sonderfolge des Electronic Beats Podcast führt Gesine Kühne mit Interviews mit Vertreter*innen der Clubszene durch die Pandemie.