burger
burger

Clubkultur

Berliner Senat: Keine neuen Förderungen für Clubs

Viele Berliner Clubs sind in ihrer Existenz bedroht. Neue Hilfen seien jedoch nicht geplant, heißt es nun von Seite des Senats.

„Techno der verkaufte Traum”: 90er-Doku über die Berliner Ravegeneration veröffentlicht

Fast 30 Jahre nach ihrer Ausstrahlung im Ostdeutschen Rundfunk findet diese Zeitkapsel endlich ihren Weg ins Internet.

Der Club Macadam in Nantes: „DJs sollen bei uns am Können gemessen werden”

Groove+ Der französische Club zeigt, dass man für anständiges Feiern am Sonntag keineswegs zwingend nach Berlin fahren muss. Was ihn sonst ausmacht, lest ihr im Porträt.

Tschetschenien: Russische Republik verbietet Techno und House

Der Kulturminister wolle mit dem Verbot westliche Einflüsse reduzieren und die musikalische Mentalität der Tschetschenen fördern.
- Advertisement -

Support the Sound: Initiative für gerechtere Clubszene gegründet

Clubs wie das Bassiani oder Festivals wie Dekmantel arbeiten mit DVS1s Dienst Aslice an einer gerechteren Entlohnung für Produzierende.

PAL: Hamburger Club muss zum Jahresende schließen

Nachdem das Ende von Fundbureau und Waagenbau in Hamburg bekanntgegeben wurde, gibt nun auch das PAL seinen Standort auf.

Clubs als Kulturstätten: Warum der Bundestagsbeschluss bisher keine Folgen hatte

2021 hat der Bundestag Clubs zu Kulturstätten erklärt. Noch können die Clubs davon nicht profitieren. Wir erklären, warum das so lange dauert.

Tag der Clubkultur: Ein Dankeschön an die Berliner Clublandschaft

Lust, die Akteur:innen des Berliner Nachtlebens persönlich zu erleben? In der ersten Oktoberwoche ist das beim Tag der Clubkultur möglich.
- Advertisement -

RE:MISE: Wieso der Berliner Club schliessen muss

Dass RE:MISE in Berlin-Kreuzberg schließen muss, ist schon seit einigen Wochen bekannt. Hier erfahrt ihr, was oder vielmehr wer das Aus des Clubs besiegelt hat.

Clubkultur Baden-Württemberg: Forderungen an die Politik für einen besseren Umgang mit dem Nachtleben

Der Clubkultur Baden-Württemberg e.V. hat ein Positionspapier mit Forderungen an die Politik verfasst. Thema sind strukturelle Probleme.

Joe Chialo: „Wir müssen die Regeln des Marktes akzeptieren”

Groove+ Seit Ende April dieses Jahres ist Joe Chialo Berlins neuer Kultursenator. Wir trafen den CDU-Politiker zum ausführlichen Interview.

Köln: Stadt erweitert Schutzraum für Kulturräume im Stadtteil Ehrenfeld

In Köln sollten vier Clubs dem Bau von Mikroapartments zum Opfer fallen. Nun stimmte der Stadtentwicklungsausschuss gegen den Investor.
- Advertisement -

„Geschlossene Gesellschaft”: Dokumentation über Münchner Clubs im Lockdown im Stream

Die Dokumentation „Geschlossene Gesellschaft” begleitet Münchner Clubs durch die Corona-Lockdowns. Jetzt ist sie auf YouTube frei verfügbar.

„Jung, wild, grenzenlos”: Doku-Reihe beleuchtet Musikkultur der Wendejahre

Der MDR widmet der Musik im Ostdeutschland der Wendejahre eine Doku-Reihe. Dabei werden auch Berliner und Leipziger Techno-Clubs porträtiert.

XLR8: Club in Kleve schließt, macht aber als Partyreihe weiter

Ende 2021 ist das XLR8 in Kleve gestartet, nun muss der Club den Betrieb einstellen. Eine Partyreihe mit gleichem Namen gibt es weiterhin.