burger
burger
burger

Robert Johnson: Holzboden wird zu Merch-Kunst

Das Robert Johnson, im hessischen Offenbach beheimateter Club von Weltruhm, macht immer wieder durch ungewöhnliche Merch-Aktionen von sich reden. Nun können Teile der sagenumwobenen hölzernen Tanzfläche erstanden werden.

Im Zuge von Renovierungsarbeiten wird derzeit die aus Echtholz bestehende Tanzfläche des Clubs ausgetauscht. Von dem Boden heißt es, er sorge unter anderem für den außergewöhnlich guten Sound des Clubs. Unter dem Titel „THANK YOU FOR DANCING II – PIECES OF 96100CM2 WOODEN-FLOOR” sind 100 limitierte Holzbohlen in den Maßen 31x31cm auf der Webseite zu je 160 Euro zu erwerben. Auf der Rückseite findet sich außerdem ein Foto des Robert Johnson und eine persönliche Signierung des Gründers Ata Macias.

In der Beschreibung heißt es: „Ein paar 100 Mal bewährtes Stück unserer berüchtigten Tanzfläche. Schwarz lackierte Räuchereiche auf Holzrückwand. Kann Glas, Kaugummi oder Getränke enthalten.”

News

Weiterlesen

Notte Infinita: Trackpremiere von „Atmosfera”

„Atmosfera” von Notte Infinita ist ein ultimativer 3D-Klangtrip. Ab jetzt exklusiv in unserer Trackpremiere!

Notte Infinita: Trackpremiere von „Atmosfera”

„Atmosfera” von Notte Infinita ist ein ultimativer 3D-Klangtrip. Ab jetzt exklusiv in unserer Trackpremiere!

No Signal Records: Berlin hat einen neuen Plattenladen

Neben Funk-, House- und Techno-Platten drehen sich bei No Signal Records auch Disco-Scheiben auf den Tellern.

Stollen 134: Neuer Techno-Club in Dortmund eröffnet

Dortmund bekommt Clubzuwachs: Der Stollen134 bezieht sich in seiner Aufmachung auf die Dortmunder Identität als ehemaliger Zechenstadt.

Nachti: Nachtdigital-Nachfolger alle zwei Jahre geplant

Die Festivallandschaft hat einen ihrer Schätze wieder: Das Nachtdigital kommt im nächsten Sommer unter dem Namen „Nachti” zurück!

Ronald Burrell: Spendenaufruf nach Krankenhausaufenthalt

Ein zweimonatiger Krankenhausaufenthalt hat den Deep-House-Pionier Ronald Burrell in den Ruin getrieben. Erfahrt hier, wie ihr helfen könnt.

GROOVE-Leser:innenpoll 2022: Fette Preise für eure Meinung

Macht beim GROOVE Leser:innenpoll mit und streicht Musiktechnik, Plattenpakete und weitere Goodies im Wert von tausenden Euro ein.

Eitan Reiter: Trackpremiere von „Blue Planet (Thomas P. Heckmann Remix)”

Kristalline Klarheit mit brutaler Rohheit verschmelzen? Wie das geht, zeigt Thomas P. Heckmann anhand Eitan Reiters Track „Blue Planet”.

Clubsterben: Konferenz der Clubcommission zu hybriden Nutzungskonzepten

Der Stadtraum wird immer intensiver genutzt. Wie können Clubs darin einen Platz finden? Die Clubcommission sucht nach Möglichkeiten.

DJ Sumbody: Südafrikanischer Musiker getötet

DJ Sumbody gilt als einer der Wegbereiter des Amapiano. Nun wurde er zusammen mit seinem Bodyguard auf offener Straße erschossen.
No Signal Records (Foto: Instagram @nosignalrecords10247)

No Signal Records: Berlin hat einen neuen Plattenladen

Neben Funk-, House- und Techno-Platten drehen sich bei No Signal Records auch Disco-Scheiben auf den Tellern.
Stollen 134 (Foto: Presse)

Stollen 134: Neuer Techno-Club in Dortmund eröffnet

Dortmund bekommt Clubzuwachs: Der Stollen134 bezieht sich in seiner Aufmachung auf die Dortmunder Identität als ehemaliger Zechenstadt.
Nachtdigital 2016 (Foto: Paul Gregor)

Nachti: Nachtdigital-Nachfolger alle zwei Jahre geplant

Die Festivallandschaft hat einen ihrer Schätze wieder: Das Nachtdigital kommt im nächsten Sommer unter dem Namen „Nachti” zurück!
Ronald Burrell (Foto: Presse)

Ronald Burrell: Spendenaufruf nach Krankenhausaufenthalt

Ein zweimonatiger Krankenhausaufenthalt hat den Deep-House-Pionier Ronald Burrell in den Ruin getrieben. Erfahrt hier, wie ihr helfen könnt.
Eine Auswahl der Preise unseres Polls (Fotos: Promo)

GROOVE-Leser:innenpoll 2022: Fette Preise für eure Meinung

Macht beim GROOVE Leser:innenpoll mit und streicht Musiktechnik, Plattenpakete und weitere Goodies im Wert von tausenden Euro ein.
Thomas P. Heckmann (Foto: Thomas P. Heckmann)

Eitan Reiter: Trackpremiere von „Blue Planet (Thomas P. Heckmann Remix)”

Kristalline Klarheit mit brutaler Rohheit verschmelzen? Wie das geht, zeigt Thomas P. Heckmann anhand Eitan Reiters Track „Blue Planet”.
Die Berliner Griessmuehle: Ein Club, der der Gentrifizierung zum Opfer gefallen ist. (Foto: Presse)

Clubsterben: Konferenz der Clubcommission zu hybriden Nutzungskonzepten

Der Stadtraum wird immer intensiver genutzt. Wie können Clubs darin einen Platz finden? Die Clubcommission sucht nach Möglichkeiten.
DJ Sumbody (Foto: Presse)

DJ Sumbody: Südafrikanischer Musiker getötet

DJ Sumbody gilt als einer der Wegbereiter des Amapiano. Nun wurde er zusammen mit seinem Bodyguard auf offener Straße erschossen.