Groove+ Ein Stück Berliner Clubgeschichte verschwindet von der Skalitzer Straße. Mit ein wenig Glück bleiben zumindest die fettgedruckten Lettern über dem Eingang bestehen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Vorheriger ArtikelIt Isn’t Happening Festival 2019: Das Line-Up steht, gewinnt Tickets!
Nächster ArtikelFusion: Polizei soll seit März großen Einsatz planen