Start Schlagworte Underground Resistance

SCHLAGWORTE: Underground Resistance

Kraftwerk: „Remixes” erscheint als Vinyl

Kraftwerk veröffentlichen eine Remix-Compilation, die bis jetzt nur per Streaming hörbar war, als physischen Tonträger.

Die Platten der Woche mit Ada, Dominowe und Tyree Cooper

Die Platten der Woche – dieses Mal mit Reviews zu Ada, Dominowe, Josh Wink, Tyree Cooper und Underground Resistance.

REWIND2021: konkrit: No Such Thing as a (Raving) Society. Pandemie und...

Groove+ Die Pandemie hält der Welt und damit auch der Szene den Spiegel vor. So ließ sie auch die Widersprüche in deren Wertesystem hervortreten.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Jeff Mills: Trackpremiere von „Hatsumi”

Jeff Mills erschafft mit „Hatsumi“, der Teil der REIF01 VA ist, ein dichtes Klanggebilde, das durch den Einsatz komplexer Sub-Bassläufe und dem Einsatz verschiedenster Schlagwerke Spannung erzeugt. 

Speaker Music: „Fangt an, euch zu fragen, woher diese Musik kam”

Groove+ Mit seinem Alias Speaker Music kämpft DeForrest Brown Jr. musikalisch gegen die ideologische Verwässerung von Techno an. Mehr im Portrait.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

The Book of Drexciya Vol. 1 & 2: Der Schmerz als...

Was taugt die mehrbändige Graphic Novel zum Drexciya-Mythos und warum wird über die Bücher gestritten? Unsere Review klärt auf.

DJ T-1000: Trackpremiere von „I Fucking Love Berlin”

Jeder mag Berlin. Aber kaum jemand kann das so gut ausdrücken wie DJ T-1000. Hört seinen Track „I Fucking Love Berlin” in unserer Premiere.

konkrit: Das Ende ist jetzt – wir brauchen neuen Noise!

Groove+ Die Krise ist auch eine musikalische: Techno ist endgültig überflüssig geworden. Dabei sind im Stillstand neue Schocks nötiger denn je.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Giant Swan: „Unser Endziel ist nicht, dass ihr um Gnade winselt”

Groove+ Giant Swan haben eine unvermittelte, physische Energie auf die Bühnen von Clubs und Festivals gebracht, die im Techno-Kontext rar ist.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Autechre: „Mehr Menschen mögen Erdbeeren als Autechre” (Teil 2)

Groove+ Im zweiten Teil unseres großen Interviews sprechen Autechre über ihre Wurzeln, verqueren Maschinenfetisch in der Szene und die Ecstasy-Epidemie im Großbritannien der Neunziger.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Underground Resistance: Das Kollektiv aus Detroit kooperiert mit schwedischer Synth-Schmiede

Der Musikinstrumente-Hersteller Teenage Engineering spendet ab dem 1. September 15% seiner Einnahmen in den USA an vier afroamerikanische Musiker*innen.

Marie Davidson: Rückzug aus Clubmusik angekündigt

Die Kanadierin Marie Davidson hat ihren letzten Auftritt als Live-Act für Clubmusik angekündigt. Er soll das Ende ihrer Karriere in der Szene markieren.

André Galluzzi: Charts From The Past (Februar 1999)

Am 2. März spielt André Galluzzi im Übel & Gefährlich in Hamburg. Was legte der alte Hase unter den DJs vor 20 Jahren so auf?

Anthony Rother: Das Momentum einfangen

Groove+ Anthony Rother und das „3L3C7RO COMMANDO”: Der Electro-Pionier spricht über das neue Album und reflektiert die Höhen und Tiefen seiner langen Karriere.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Electric Indigo: Charts From The Past (Dezember 1998)

Die Wienerin Electric Indigo feiert Silvester in ihrer zweiten Heimat Berlin und spielt am 31. Dezember im Tresor. Das legte sie vor 20 Jahren auf.

Luke Slater: Charts From The Past (Oktober 2008)

Unter Luke Slaters 90er-Alias The 7th Plain erscheinen im Dezember die "Chronicles II & III" auf A-Ton. Das spielte der Techno-Veteran vor zehn Jahren.