Start Schlagworte Hypercolour

SCHLAGWORTE: Hypercolour

März 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im März 2019 relevant waren – mit DMX Krew, Innere Tueren, Jayda G und satten 18 weiteren Künstler*innen.

Die Platten der Woche mit DJ Deeon, Isolée und Octo Octa

Hört unsere Platten der Woche mit DJ Deeon, Isolée, Lando, Octo Octa und Sonic. Wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Platten der Woche mit Dense & Pika, Vril und Rising Sun

Hört jetzt die Platten der Woche von Dense & Pika, Vril, Beta Evers & Alienata, KiNK und Rising Sun!

Platten der Woche mit Mor Elian, Bambounou und KiNK

Hört jetzt die Platten der Woche mit zwei Cómeme-Compilations, Mor Elian, Bambounou, einem Ben Sims-Doppelpack und KiNKs kirilik-Projekt!

Platten der Woche mit FaltyDL, STL und Valerie Dore

Hört jetzt die Platten der Woche von FaltyDL, Honorée, STL, Zombie Zombie und Valerie Dore!

Sebastopol

Trackpremiere von "Assassin (Alessandro Adriani Remix)"

Sébastien Bouchet debütiert als Sebastopol! Die erste EP auf Correspondant kommt mit einem Alessandro Adriani-Remix des Titelstücks "Assassin". Hört es jetzt!

Matthew Herbert feat. Zilla

Trackpremiere von "Brand New Love (Special Request Remix)"

Special Request destilliert aus Matthew Herberts und Zillas gemeinsamen Track die größten Gefühle. Hört jetzt seinen "Brand New Love"-Remix!

TRACKPREMIERE

Kerrier District - Sexspurt (Villalobos & Loderbauer Rmx)

Aus dem Sexspurt wird bei den beiden Analog-Nerds ein Ausdauerjam.

KERRIER DISTRICT 4 (Hypercolour)

Der Mann aus Cornwall füttert seine MPC bis zum Anschlag mit Drumloops, die Funk- oder Disco-Platten entnommen sind.

DENSE & PIKA Lynn EP (Hypercolour 045)

Schon mit der im vergangenen Oktober veröffentlichten "Klank EP" hat das Londoner DJ- und Produzenten-Duo Dense & Pika auf Platte gepresst, was gepresst gehört....

STREAM Eats Everything – Fries With That? (Mini-Mix)

Vergangene Woche stellte Dan Pearce alias Eats Everything an dieser Stelle seine absoluten Lieblingsplatten vor, diese Woche erscheint nun die erste kommerzielle Mix-CD des...

GARNIER BA371 (Hypercolour 039)

Laurent Garnier bleibt weiter produktiv und beweglich, was die Labels für seinen derzeitigen Output betrifft. Seine neueste Maxi erscheint beim britischen Label Hypercolour.

LOSOUL Slowly Turning (Hypercolour 037) / New Day (Amam...

Mit Isolée, Zip oder Ricardo Villalobos gehört Losoul zur Generation Frankfurter House-Produzenten der späten neunziger und frühen Nullerjahre. Es ging nicht mehr so sehr darum, den amerikanischen Helden nachzueifern, sondern darum, etwas neues, eigenes zu machen.

LUKE VIBERT Ridmik (Hypercolour)

Fünf Jahre sind vergangen seit Luke Viberts letztem Album, dem 2009 erschienenen We Hear You auf Planet Mu.

KRIS WADSWORTH Popularity (Hypercolour)

Zwar hat Kris Wadsworth bereits im vergangenen Jahr ein beachtliches Debütalbum auf Get Physical vorgelegt, doch sein Langspieler für Hypercolour ist noch einmal ein großer Schritt nach vorne.

JUSTIN MARTIN & EATS EVERYTHING Feather Fight EP (Hypercolour Digi 028)

Bereits auf seinem letzten Album Ghettos & Gardens ließ Justin Martin eine Vorliebe für Wobble-Bässe in bouncender Housegarderobe hervorblubbern. Selbiges Merkmal lässt sich auf...