Start Schlagworte Corona

SCHLAGWORTE: Corona

Schweiz: Clubs öffnen unter Auflagen

Seit dem 7. Juni dürfen Clubs in der Schweiz unter Auflagen wieder öffnen. Diese wurden Anfang der Woche wieder gelockert.

Grelle Forelle: Wie das Tanzen in Corona-Zeiten möglich wird

Die Grelle Forelle in Wien hat ein Corona-Präventionsprogramm für eine Cluböffnung konzipiert. Veranstalter Gerald VDH erklärt das Konzept im Interview.

Club der Visionäre: Crowdfunding-Kampagne für die Berliner Institution

Der Club der Visionäre ist wegen eines Feuers und durch Corona in Geldnot geraten. Unterstützt den einmaligen Ort jetzt bei seiner Crowdfunding-Kampagne.

Dominik Eulberg: Social Distancing als Chance

Groove+ Wie erschließt man sich in Corona-Zeiten die Natur? Kein DJ und Producer kann diese Frage besser beantworten als der studierte Ökologe Dominik Eulberg.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Junge DJs: „Corona wirft gerade viel über den Haufen”

Groove+ Gerade die Existenzen aufstrebender Künstler*innen sind in der Coronakrise bedroht. Doch die allgemeine Ungewissheit schafft auch Raum für Kreativität.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Corona-Verbote: Spanien erlaubt kleine Open-Airs

Spanien will Open-Air-Veranstaltungen für bis zu 800 Personen genehmigen, der Jaeger Club in Oslo plant seine Wiedereröffnung für den 6. Mai.

Corona und Festivalsaison: Was vom Festivalsommer 2020 übrig bleibt

Groove+ Die Festivalsaison 2020 ist (größtenteils) abgesagt. Was Veranstalter*innen jetzt umtreibt und warum kleine Festivals jetzt vielleicht sogar im Vorteil sein könnten.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

IPSE-Manager nach der Brandstiftung: „Wir sind immer noch sprachlos”

Durch gezielte Brandstiftung wurde der Berliner Club IPSE am Montag stark beschädigt. Wir haben mit dem Clubmanager Tom Szana über die aktuelle Situation des Clubs gesprochen.

Corona-Lockerungsmaßnahmen: Keine Großveranstaltungen bis Ende August

Die Kontaktbeschränkungen werden verlängert, einige Maßnahme aber auch gelockert. Hier sind die wichtigsten Neuerungen im Überblick.

Make Some Room: Solidaritätsinitiative für Schweizer Elektronikkünstler*innen

Um Schweizer Künstler*innen zu unterstützen, hat der Verein ClubCultureCH eine Compilation veröffentlicht, die ihre musikalische Vielfältigkeit zeigt.

DJs, Thekenkräfte und andere Solo-Selbstständige: Welche Förderungen für Euch greifen [Update]

Das Hilfsprogramm der Bundesregierung für die Selbstständigen in der Szene ist noch nicht umgesetzt. Daher bleibt vielen nur der Gang zum Jobcenter.

Gregor Gysi im Interview: „Finanzielle Solidarität wird es nicht geben“

Groove+ Künstler*innen trifft die Coronakrise oft besonders hart. Wir sprachen mit Gregor Gysi über Hilfsfonds, das bedingungslose Grundeinkommen und Potenziale der Krise.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 oder Wolfgang Tillmans  abschließen.

Corona-Krise: Amazon setzt Nachbestellungen von Musikartikeln aus

Medienberichten zufolge verzichtet Amazon im Zuge der Corona-Krise vorerst darauf, seine Bestände an Musikartikeln durch Nachbestellungen zu decken.

FOLD und Corona-Krise: Londoner Club könnte Krankenhaus werden

Solidarität bewegt die Betreiber*innen des Londoner Clubs FOLD dazu, ihre Räumlichkeiten vorerst dem National Health Service bereit zu stellen.

In eigener Sache: Die Groove braucht Euren Support

Auch die GROOVE hat mit den Konsequenzen der Corona-Pandemie zu kämpfen. Lest hier, was Sache ist und wie ihr uns helfen könnt.

Corona und die Folgen: „Vielleicht ist es Zeit, sich das Geld...

Wir haben bei Ellen Allien, Robag Wruhme, Marlon Hoffstadt, Meggy und der Nation of Gondwana nachgefragt, was die Corona-Pandemie für unsere Szene bedeutet.