Start Schlagworte Aus Music

SCHLAGWORTE: Aus Music

APPLEBLIM & KOMON Jupiter (Aus Music 1457)

Warnmeldung: Nicht vom Titeltrack abschrecken lassen, der ist eher ausdruckslos und steht zu Unrecht auf dieser exponierten Position.

SEI A Make It Work (Aus Music 1354)

Aus Music ist wirklich eine Bank, was Hits mit Niveau anbetrifft.

DUSKY Careless (Aus Music 051)

Das Duo Dusky zeigt seine Liebe zur staubtrockenen Kickdrum. Den Titeltrack ergänzen sie um Claps, euphorische Synths und poppige Gesangssamples und verbreiten damit gute...

GLIMPSE True South EP (Aus Music 1347)

Hallo, Sklave des Beats, die Trommel ruft! Glimpse benutzt in „True South“ trocken-appellative Paukensounds, was immer nach Galeere klingt und hier seinen Auftrag perfekt...

LEON VYNEHALL Brother / Sister (Aus Music 1348)

„Brother“ ist ein nervös chicagoesk klappernder Drum-Machine-Track, der gekonnt eingesetzt sein will, sonst kann er schon ganz schön enervierend werden. Im richtigen Moment aber...

BICEP Stash (Aus 1346)

Andrew Ferguson und Matthew McBriar hatten 2012 einen extrem guten Lauf. Höhepunkt war ihre „You“-EP auf Aus Music, die durch virtuos zerschnippelte Stimmensamples überzeugte....

DUSKY Nobody Else (Aus Music 1345)

Mit dieser robusten EP lassen die Briten von Dusky das altbekannte Hell-Dunkel-Schema wiederauferstehen. Wie zu Champagner-getränkten UK-Garage-Zeiten gehört hier die A-Seite zwei freundlichen Poptracks,...

COTTAM Relapse (Aus Music 1242)

Zwei warm groovende House-Tracks, wie gemacht für Will Sauls Label Aus. Während der B-Seiten-Track sich in epischer Breite in wohligste, analoge Wärme kuschelt, bevor...

JOY ORBISON The Shrew Would Have Cushioned The Blow (Aus Music)

Bisher nur auf Scubas Ostgut-Mix zu finden, bekommt „The Shrew Would Have Cushioned The Blow“ endlich den verdienten Vinyl-Release. Mit dem Joy Orbison, noch...