burger
burger
burger

COTTAM Relapse (Aus Music 1242)

Zwei warm groovende House-Tracks, wie gemacht für Will Sauls Label Aus. Während der B-Seiten-Track sich in epischer Breite in wohligste, analoge Wärme kuschelt, bevor ab der Hälfte eine dunkel knurrende Acid-Line die Mischung perfektioniert, ist es vor allem der Titeltrack „Relapse“ mit seinen clever geflangertem Percussion-Lauf, der zu überzeugen weiß. Und für seinen tempomäßig etwas hochgeschraubten Remix desselben vergisst Cosmin TRG zum Glück einmal seine in letzter Zeit etwas ermüdende architektonische Geradlinigkeit und setzt auf puren Detroit-Groove. Perfekt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.