burger
burger

Reviews

FRANCESCO TRISTANO Auricle Bio On

Wenn dieser Tage die verstärkte Anbandelung von Klassik und Techno auffällig wird, darf ein junger, viel gerühmter Pianist nicht fehlen: Der 27-jährige Luxemburger Francesco...

RICARDO VILLALOBOS Vasco (Perlon)

Bisher war Ricardo Villalobos’ Vasco nur als Vinyl zusammen mit Remixen von Shackleton, San Proper und Baby Ford erhältlich. Nun erscheinen die drei Originaltracks...

DEADBEAT Roots And Wire (Wagon Repair)

Ein sehr rundes und geschmeidiges sechstes Album des Wahl-Berliners Scott Monteith, das abgeklärt durch verschiedene, teils recht komplexe Rhythmusgebiete zwischen digitalem Dub, dubbigem Minimaltechno...

CARL CRAIG & MORITZ VON OSWALD Recomposed (Deutsche Grammophon)

Die Deutsche Grammophon ist eins der renommiertesten Labels für Klassische Musik in Deutschland. Um die eigenen Aktivitäten mit der aktuellen Clubmusik in Beziehung zu...
- Advertisement -

TIMO MAAS Subtellite (Cocoon 054)

Für eine Veröffentlichung von Timo Maas auf Cocoon muss es einen besonderen Anlass geben. Tatsächlich ist „Subtellite“ ein absolut außergewöhnlicher, faszinierender Track, der Statik...

DINKY May Be Later (Vakant)

Wenige Künstler der Szene sind von derart weit auseinander liegenden Musikmetropolen geprägt worden wie Dinky: Zunächst lebte sie in Santiago de Chile, später in...

DAVE AJU Open Wide (Circus Company)

Verdammt, wie bekomme ich das jetzt wieder aus dem Kopf? Das dem Album beiliegende Schriftstück erklärt mir, dass Dave Aju jeden Sound seines Albums...

PETAR DUNDOV Escapements (Music Man Records)

Dass sich da etwas Großes tut in Zagrebs Neumatic-Studio, damit war bereits nach den phänomenalen Vorab-Auskopplungen „Oasis“ und „Waterfalls“ zu rechnen. Petar Dundov, seit...
- Advertisement -

FUJIYA & MIYAGI Lightbulbs (Full Time Hobby)

Eine wunderhübsch verspulte Parallelwelt haben sich die vier Briten von Fujiya & Miyagi da zusammengebastelt. Eine Welt, in der Can, Chic, die Talking Heads...

MORGAN GEIST Detroit (Environ 032)

Eine Paarung, die sich die Götter ausgedacht haben müssen. Morgan Geist vertont eine nächtliche Autofahrt nach Detroit, Jeremy Greenspan singt den Text dazu, und...

BOMB THE BASS Future Chaos (!K7)

Es gibt wohl kein Patentrezept, um mit der eigenen musikalischen Vergangenheit umzugehen. 2009 steht das zwanzigste Chartjubiläum von Tim Simenon alias Bomb The Bass...

NÔZE Songs On The Rocks (Get Physical)

Nach ihrem eher experimentellen Debüt Craft Sounds And Voices und dem schwitzig-kokainesken Nachfolger How To Dance präsentieren Nôze mit ihrem nunmehr dritten Album eine...
- Advertisement -

LUKID BBQ/Genie (Thriller)

Solche Platten muss man einfach lieben. Außer einer schwarzen Hülle, schwarzen Labels und einem weißen Schriftzug, dessen Lettern „Thriller“ sagen, verrät sie uns wenig....

SHED Shedding The Past (Ostgut Ton)

Ohne viel dekoratives Blattwerk ragt der zerfurchte Stamm eines Baums in die Höhe. Die Wurzeln, die aus der spärlich bewachsenen Erde brechen, erzählen von...

ROOTS MANUVA Slime & Reason (Big Dada)

Zum Glück hat er sein Wort nicht gehalten. Rodney Smith, einer der angeschrägtesten HipHop-Produzenten Englands, kündigte auf seinem Vorgängeralbum an, es könnte sein letztes...

PORTABLE Knowone Can Take Away (Perlon 70)

Wenn Housemusik bisher auf Perlon stattfand, dann eher in Form der fortschreitenden Abstraktion und Transformation. Portable dreht den Spieß um. Der in Lissabon lebende...
- Advertisement -

DIVERSE Full Pupp Presents The Greatest Tits Vol. 1 (Full Pupp)

Man macht es sich als Musikjournalist ja gern einfach. Ein watschelnder Beat und irgendwie Seventies-mäßig sphärische Keyboard-Flächen signalisieren „Cosmic Disco“. Ist die Schublade erst...

X-102 Rediscovers The Rings Of Saturn (Tresor)

Schon in den fünfziger Jahren hatte Sun Ra von hier aus seinen extraterrestrischen Freejazz zur Erde gesendet, später dann beschwor Goldie seine Rückkehr. Der...