Start Schlagworte Sven Väth

SCHLAGWORTE: Sven Väth

Sven Väth und Cocoon: Die 20. Ibiza-Saison steht an

Wer hat an der Uhr gedreht? Sven Väth und Cocoon treiben nun schon seit zwanzig Jahren ihr Unwesen auf der Insel. Wenn das kein Grund zum Feiern ist!

Susumu Yokota: Charts From The Past (Mai 1999)

Susumu Yokota war nicht nur ein Ambient-Spezialist, sondern stets auch ein versierter House-Kenner. Seine Charts From The Past belegen das eindrucksvoll.

Zeitgeschichten: Ian Pooley

Groove+ Wie Ian Pooley ab den späten Achtzigern vom beschaulichen Mainz aus die Welt der elektronischen Musik eroberte, dokumentiert unser Zeitgeschichten-Feature.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

André Galluzzi: Charts From The Past (Februar 1999)

Am 2. März spielt André Galluzzi im Übel & Gefährlich in Hamburg. Was legte der alte Hase unter den DJs vor 20 Jahren so auf?

Sven Väth: Charts From The Past (Dezember 1989)

Für die 100. Ausgabe von Charts From The Past werfen wir einen Blick in die erste Groove, um zu hören, was Sven Väth 1989 für Platten gespielt hat.

Anthony Rother: Das Momentum einfangen

Groove+ Anthony Rother und das „3L3C7RO COMMANDO”: Der Electro-Pionier spricht über das neue Album und reflektiert die Höhen und Tiefen seiner langen Karriere.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Blawan: Monotoner Herzschlag

Mit seine Debüt-LP "Wet Will Always Dry" legte Blawan einen Meilenstein in seiner Karriere hin. Alexis Waltz besuchte den Briten in seinem Studio.

Lighthouse Festival 2018: Von der Afterhour ins 4-Sterne-Hotel

Die sechste Ausgabe des Lighthouse Festivals machte das Rave-Wochenende zum All-Inclusive-Erlebnis. Wir sprachen mit Veranstalter Hennes Weiss.

Charts From The Past: Groove Top 10 (Juni 1998)

20 Jahre „Music Sounds Better With You“! Neben Tracks von Wolfgang Voigt, Miss Kittin & The Hacker und Sven Väth spielte der Track im Juni 1998 vorne mit.

Love Family Park Festival 2018: Große Verlosungsaktion

Advertorial

Amelie Lens, Sven Väth und viele mehr machen im Juli beim Love Family Park das Mainvorland zum Dancefloor. Gemeinsam mit Musikdurstig verlosen wir Tickets!

Heiko M/S/O: “Wir wussten, dass die Dinge anders knistern können.”

In einem bisher unveröffentlichten Interview sprach Heiko M/S/O mit Bjørn Schaeffner über eine Frankfurter Institution: den Wild Pitch Club.

Miss Kittin: Charts from the Past (April 2003)

Vor 20 Jahren erschien mit „1982“ die erste Platte von Miss Kittin & The Hacker. Hier könnt Ihr hören, was für Tracks Miss Kittin im April 2003 aufgelegt hat.

Charts From the Past: Groove Top 10 März 1998

Underground Resistance, Moodymann, DJ Hell: Die Groove-Charts aus dem März 1998 hatte sie alle. Und die ersten Plätze wurden dabei noch gar nicht genannt...

Sven Väth: Charts from the Past (Februar 1998)

Vor 20 Jahren erschien Sven Väths viertes Album "Fusion". Hier könnt ihr hören, welche Tracks er damals aufgelegt hat.

Errorsmith & Fiedel: Delikat und klobig

Der eine legte ein Album für PAN, der andere den neusten Berghain-Mix hin: MMM sind keineswegs untätig. Wir haben Errorsmith und Fiedel im Studio besucht.

Nils Frahm: Melody Maker

Früher machte Nils Frahm im Schlafzimmer Musik, heutzutage übernachtet er im Studio. Wir besuchten ihn für unsere Titelgeschichte im Funkhaus Berlin.