Start Schlagworte Planet Mu

SCHLAGWORTE: Planet Mu

Mai 2021: Die essenziellen Alben (Teil 2)

Der zweite Teil der essenziellen Alben im Mai – mit Loraine James, Loscil, Moiré, Moog Conspiracy, µ-Ziq und Neutron 9000.

Mai 2021: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Der erste Teil der essenziellen Alben im Mai – mit 3MB feat. Juan Atkins, Arovane, Artefakt, Basic Rhythm, Flying Lotus und Fatima Al Qadiri.

Vladislav Delay: „Ich mag elektronische Musik nicht mal besonders gern”

Groove+ Vladislav Delay im Interview über Berliner Minimal-Flüche, Irrwanderungen in Köln, audio porn und die Schönheit musikalischer Ungewissheit.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Wolfgang Tillmans , 1 Jahr Online Abo V. 2021 oder 1/2 Jahr Online Abo V. 2021 abschließen.

Die Platten der Woche mit Peyote Dreams, Samo DJ und Sofia...

Die Platten der Woche – dieses Mal mit Reviews zu Peyote Dreams, Rotciv, Samo DJ, Sofia Kourtesis und Speaker Music.

Oktober 2020: Die essenziellen Alben (Teil 3)

Der dritte Teil der essenziellen Alben im Oktober – mit Rian Treanor, Teno Afrika, Zenker Brothers und vier weiteren Künstler*innen.

Rian Treanor – Groove Podcast 274

Rian Treanor's contribution to the Groove podcast was mixed by Planet Mu founder µ-Ziq and is chock-full of unreleased material.

Motherboard: Februar 2020

Minutiös listet das Motherboard auch im Februar Neues aus wie gewohnt abseitiger Musik – japanischen Ambient und maghrebinische Polyrhythmen inklusive.

November 2019: Die essenziellen Alben (Teil 3)

Hört hier den dritten Teil der Alben, die im November 2019 relevant waren – mit Shed, Shanti Celeste, Underworld und sechs weiteren Künstler*innen.

Motherboard: November 2019

Im Oktober mit Donato Dozzy, Thomas Brinkmann, Ben Frost, Ziúr, Rrose oder Function und den Outsider-Labels One Instrument Records und Longform Editions.

Juli 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im Juli 2019 relevant waren – mit Catnapp, Jeff Mills, Young Marco und 7 weiteren Künstler*innen.

Juni 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im Juni 2019 relevant waren – mit Cassius, Hot Chip, Plaid und satten 14 weiteren Künstler*innen.

Motherboard: Juni 2019

Das Motherboard beschäftigt sich im Juni wie gewohnt mit abseitiger Musik. Dieses Mal mit dabei: Britischer Cosmic Jazz und Retrofuturismus aus Amerika.

Konx-om-Pax: Clubmusik muss ein bisschen dumm sein

Groove+ Konx-om-Pax über jahrzehntelange Versuche, Clubtracks zu produzieren, Synästhesie und wie Berlin es schafft, Menschen glücklicher zu machen.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Wolfgang Tillmans , 1 Jahr Online Abo V. 2021 oder 1/2 Jahr Online Abo V. 2021 abschließen.

Mai 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im Mai 2019 relevant waren – mit Ellen Allien, Holly Herndon, Vin Sol und satten 15 weiteren Künstler*innen.

April 2019: Die essenziellen Alben

Hört hier die Alben, die im April 2019 relevant waren – mit Amon Tobin, Logos, Prins Thomas und satten 16 weiteren Künstler*innen.

Motherboard: April 2019

Das Motherboard beginnt den April mit einer satten Ladung neuer Musik: Mit dabei sind Ambient, Spoken Word, Post Rock und traditionell viel Nischenkunst.