Start Schlagworte Orson Wells

SCHLAGWORTE: Orson Wells

Die Platten der Woche mit DJ Di’jital, Katatonic Silentio und O-Wells

Die Platten der Woche – mit DJ Di'jital, Katatonic Silentio, O-Wells, Sam Binga & Chimpo und der neuen EP auf MASK.

O-Wells: Trackpremiere von „Bbmore”

O-Wells fka Orson Wells ist ein gefragter DJ und Produzent. Mit seiner neuen Platte „Ebecs” changiert er stilistisch zwischen Detroit, IDM und Ambient. https://bit.ly/OWellsPrem

Chinaski – Groove Podcast 260

70 Minuten "grundehrliche" Musik aus den frühen Achtzigern gefällig? Chinaski hat da etwas vorbereitet - in seinem Mix für den Groove Podcast!

Die Platten der Woche mit Caustic 14, Skatebård & Lauer und...

Hört unsere Platten der Woche mit Caustic 14, Fufi.SNC & Orson Wells, Skatebård & Lauer, Steve O'Sullivan und Subtle Houzze – in alphabetischer Reihenfolge.

Groove DJ-Charts mit Fiedel, Miran N, Orson Wells und Skydiver Records

Was landet aktuell auf den CDJs und 1210ern? Das verraten euch dieses Mal Fiedel, Miran N, Orson Wells und Skydiver Records.

Ron Wilson – Groove Podcast 205

777 Recordings and Wrong Hands Distribution founder Ron Wilson delivers a turbulent and energetic mix for the Groove podcast.

Lighthouse Festival 2018: Volles Line-Up angekündigt

Am Freitag habt ihr die Chance auf 300 verbliebene Tickets fürs Lighthouse Festival, Anreiz genug dürfte das nun enthüllte Line-Up liefern.

Leibniz. – Groove Podcast 145

Sollte sich Leibniz nicht auf YouTube auflösen, können wir viel von ihm erwarten. Einen Vorgeschmack liefert sein Mix mit ausschließlich Eigenproduktionen.

Orson Wells – Groove Podcast 133

Mit seinem Groove-Mix will Orson Wells die Szene Frankfurts von einer anderen Seite zeigen. Enthalten sind ausschließlich unveröffentlichte Tracks.

Colophon: Trackpremiere von “Eyes Of Water (Orson Wells Remix)”

Für die zweite EP auf seinem Label Lowercase Life holt sich Colophon erneut Verstärkung, diesmal von Orson Wells. Hört dessen "Eyes Of Water"-Remix!

Live At Robert Johnson

Premiere der "Lifesaver 3"-Compilation

Zum 3. Mal macht sich Live At Robert Johnson daran, mit einer umfassenden Compilation Leben zu retten. Hört "Lifesaver 3" exklusive bei uns in voller Länge!

Lo-Will

EP-Premiere von "You and Me in Outer Space Together"

Neues aus Köln: RDK Island meldet sich mit der Debüt-EP von Lo-Will an, als Remixer wurde Orson Wells angeheuert. Hört sie jetzt in voller Länge!

17 Years Robert Johnson

Geburtstag mit Freunden

Das Robert Johnson feiert seinen 17. Geburtstag mit drei Partys hintereinander und vielen Freunden - darunter Gerd und Portable. Wir haben Tickets!

FRANKFURTER KRANZ Museen, Melodien und Metamorphosen

Text: Bjørn Schaeffner, Foto oben: Timothy Schaumburg (von links nach rechts: Benedikt Frey, Orson Wells, Lauer) Erstmals erschienen in Groove 152 (Mai/Juni 2015)   Es heißt,...

Groove 154 – Jamie XX

(Mai/Juni 2015)

Magazin Shamir, A DJ’s DJ: Steve Rachmad über Ricardo Villalobos, Label: Lackrec., Meine Stadt: Fetisch (Terranova) über Berlin, Mode: Sadek, Am Deck: Viola Klein, T.B. Arthur, Braille, Jam City, Dave DK, Mein Plattenschrank: Westbam, Kolumne: Nina Kraviz, Und sonst so, Róisín Murphy, Nimm Zwei: Dasha Rush trifft Burnt Friedman   Titelgeschichte Jamie XX: „Mir sind Songtexte egal.“ Von Adele über Four Tet und Radiohead zu Gil Scott-Heron – die Namen gehen kaum prominenter und dennoch war die Gefahr, in der Remix-Sackgasse steckenzubleiben, nicht klein. Sechs Jahre nach dem Debütalbum von The xx legt Band-Produzent Jamie xx nun seine Solo-LP vor. Im Interview wollten wir vom Londoner nicht nur wissen, woher seine Leidenschaft für Steeldrums und Vinylplatten kommt, der Beatmaker sprach außerdem über die Zusammenarbeit mit Alicia Keys und warum er gerade über ein eigenes Clubprojekt nachdenkt.   Special Summertimer 2015: Die besten Partys des Sommers Auch in dieser Festivalsaison scheint es keine Ermüdungserscheinungen zu geben. Im Gegenteil: das musikalische Spektrum wird breiter und neben den langjährigen Big Playern gibt es neue Konzepte zu entdecken. Auf insgesamt 15 Seiten findet ihr eine Auswahl an großen und kleinen Events, für die sich unserer Meinung nach eine Anreise lohnt.   Features Interviews: Ry X trifft Martin Gore, Henrik Schwarz trifft Dennis DeSantis, Porträts: Mathias Kaden, Howling, Shlohmo, Herbert, Gestalter: Leif Podhajsky, Reportage: Robert Johnson / House in Offenbach und Frankfurt (mit Orson Wells, Lauer, TCB und Benedikt Frey), Zeitgeschichten: José Padilla (Café del Mar)   Technik Im Studio mit: George Fitzgerald, Making-of: John Frusciante alias Trickfinger über „After Below“, Technik-Reviews: Rane MP2015 (Rotary-Mixer), Korg Arp Odyssey (Neo-Vintage Synthesizer), Rob Papen RAW (Synthesizer-Plugin), Native Instruments Emotive Strings (Kontakt-Instrument)   Reviews & Charts Top 50, DJ-Charts, Platten der Ausgabe (Alben: Braille, Lauer, Shamir, Compilation: 20 Years of Henry Street Music – The Definitive Collection, Singles: Dorisburg, Tom Trago, Route 8), Tonträger, Clubsteckbrief: Villa Nova (Hamburg), Veranstaltungen, Hotze
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3 oder 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4 abschließen.

RECONDITE / FRANKEY & SANDRINO / DAVID AUGUST / ORSON WELLS...

Neun Jahre nach Labelgründung feiert Innervisions die 50. Veröffentlichung mit vier zeitgleich erscheinenden EPs. Anlässlich dieses Ereignisses wird nicht wehmütig zurückgeschaut, stattdessen haben Dixon sowie Frank Wiedemann und Kristian Rädle von Âme für die symbolträchtige Katalognummer das Zepter an einige junge und aufstrebende Produzenten übergeben, die bislang noch nicht auf Innervisions in Erscheinung getreten sind.