Foto: Lukas Gansterer (Lighthouse Festival)

Nur wenige Dinge im Leben sind so sicher wie der Tod und das Amen in der Kirche, der Ausverkauf der Tickets fürs Lighthouse Festival ist eins davon. Doch es gibt Hoffnung: Am Freitag, dem 30. März 2018 werden ab 14 Uhr noch Karten aus dem Restkontingent ausgelöst. Ohne Unterkunft zwar, schlafen aber lohnt angesichts dieses Line-Ups sowieso nicht: Moodymann, Honey Dijon und Francesco Tristano, der sein Pianorig-Projekt live vorstellt, sind die bekanntesten Namen, der Rest ist ein köstliches Underground-Programm von Kellerrave bis Big-Room-Disco, das sich von Denis Sulta, DJ Deeon, Eris Drew und ItaloJohnson hin zu Mor Elian, Octo Octa, Orson Wells, Prins Thomas, Special Request, den Pilotwings (sowohl live als auch mit einem DJ-Set vertreten) und den Zenker Brothers erstreckt und dort noch lange nicht aufhört. Wer also noch kein Ticket hat, sollte am Freitag mit wachem Triggerfinger am Rechner sitzen. Wir wissen ansonsten ja, wie die Sache ausgeht.


Groove präsentiert: Lighthouse Festival 2017
30. Mai bis 03. Juni 2017

Line-Up: Ace Tee & Kwam E, Alison Swing, Amp Fiddler (live), Aurora Halal, Bambounou, Candy Pollard, Cosmo Sheldrake (live), David Goldberg, Denis Sulta, Discoboxer (live), DJ Bone, DJ Deeon, Don Williams, Donna Leake, Egomachine, Eris Drew, Etapp Kyle, Francesco Tristano pres. Pianorig (live), Giuseppe Leonardi, Heidi Lawden, Honey Dijon, HVOB, Italojohnson, Jamie Tiller, Kareem el Morr, Leo Küchler, Lovefingers, Martha van Straaten, Moodymann, Mor Elian, Muallem, Mystic Jungle, nd_baumecker, Nu Guinea, Octo Octa, Oliver Hafenbauer, or:la, Orson Wells, Oskar Offermann, Pender Street Steppers, Prins Thomas, Ryan Elliott, Saoirse, Special Request, Suff Daddy, The Pilotwings (live + DJ), Thomé, Tsepo, VICTOR, Wolfram, Whodamanny, XDB, Zenker Brothers

Tickets: Restkarten am 30. März 2018 erhältlich

Lighthouse
Porec
Kroatien

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here