Start Schlagworte Mouse On Mars

SCHLAGWORTE: Mouse On Mars

Amplify: Bewerbungsphase für zweites Semester angelaufen

Zwischen März und Juli bekommen aufstrebende Künstler*innen aus Berlin durch Amplify ein Mentor*innenprogramm, Studiozugang und mehr angeboten.

Under Festival 2018: Vom Raven in Riga

Die lettische Szene formiert sich neu, das Under verspricht kräftig daran mitzuarbeiten. Wir waren dort und sprachen mit Veranstalterin Ksenia Kamikaza.

Robert Lippok: “Eine Subkultur braucht Räume”

Robert Lippok spricht über seine Erfahrungen in der Musikszene Berlins vor und nach der Wende sowie über sein neues Album "Applied Autonomy"

Krake Festival 2018: Volles Line-Up angekündigt

Von allen experimentellen Stadtfestivals legt das Krake den größten Fokus auf die Berliner Szene. Nun enthüllte es das komplette Line-Up für 2018.

Studiobericht: Mouse On Mars

Umzüge, 50 Gäste, ein paar Roboter und ein Multispeaker- Raumklangsystem: Mouse On Mars hatten über die Aufnahmen zu "Dimensional People" viel zu berichten.

Groove 172 – DJ Koze

(Mai/Juni 2018)

Mit unserer großen Titelgeschichte zu DJ Koze, Features zu Jon Hopkins, Âme, Perel, Anthony Rother, Efdemin, Mouse On Mars, Rebekah und noch viel mehr.
Um diesen Inhalt anzusehen musst du eins der folgenden Abonnements abschließen: 1/2 Jahr Online Abo or 1 Jahr Online Abo oder dich mit deinem bestehenden Abonnement einloggen log in

Love Letters To Berlin: Groove-NTS-Show jetzt online

Neben Laurel Halo und Marcel Dettmann legte auch Groove-Chefredakteur Heiko Hoffmann zehn "Love Letters To Berlin" bei NTS auf. Hört jetzt seine Sendung!

GROOVE CD 81 (Mai/Juni 2018)

Nur in der neuen Ausgabe der Groove. Mit zehn Tracks von: Deadbeat, Matt Karmil, DJ Koze, Perel, Aera und anderen!

Groove 172 – DJ Koze

Mai/Juni 2018

Mit unserer großen Titelgeschichte zu DJ Koze, Features zu Jon Hopkins, Âme, Perel und Anthony Rother sowie unserem großen Festivalspecial.

RÜCKSCHAU Ruhrtriennale (14.8.-26.9.15)

Minimalismus wurde bei der diesjährigen Ausgabe des Festivals Ruhrtriennale groß geschrieben. Acts wie Mouse On Mars, Africa Express und Koreless versuchten sich an Neuinterpretation von Terry Rileys ikonischer Minimal-Komposition „In C“. Tim Caspar Boehme über die Würdigung eines Inspirators elektronischer Musik.

21 AGAIN Mouse On Mars feiern mit ihren Mitstreitern

Seit 21 Jahren arbeiten Andi Toma und Jan St. Werner alias Mouse On Mars an ihrem ganz eigenen, anarchischen Entwurf von elektronischer Musik und...

MOUSE ON MARS Spezmodia (Monkeytown 038)

Nach einem mehr als hyperaktiven vergangenen Jahr kehren Mouse On Mars mit einer digitalen Fünf-Track-EP zurück. Die ist angeblich von Happy Hardcore und Gabber...

MOUSE ON MARS Wow (Monkeytown)

Wow indeed! Nachdem sie uns fast sechs Jahre auf ein neues Album haben warten lassen, schieben sie in diesem Jahr gleich ein zweites hinterher....

U-TOPIA FESTIVAL Dortmund (10.-24. November 2012)

Das leuchtende „U“ auf dem Turm der ehemaligen Union-Brauerei schwebt seit 1968 als Wahrzeichen der Stadt über der Ruhrgebiets-Metropole Dortmund. Zum europäischen Kulturhauptstadtjahr 2010...

VERLOSUNG Monkeytown im Boiler Room & Modeselektion-CDs

Die elfte Ausgabe des Berliner Boiler Rooms steht ganz im Zeichen des Affen: Am Mittwoch, den 27. Juni, übernimmt das Modeselektor-Label Monkeytown die Regie...

Popular

Blitz

Neuer Club in München

Giegling

Gelebte Utopie

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Aktuelle Ausgabe bestellen

82,225FansGefällt mir
10,890AbonnentenFolgen
57,081AbonnentenFolgen
11,767AbonnentenFolgen
928AbonnentenAbonnieren
10,9k Abonnenten
Folgen