Donnerstag, 20. September 2018
Start Schlagworte DFA

SCHLAGWORTE: DFA

Die 10 besten Alben 2018 (bisher)

Zehn Alben aus dem ersten Halbjahr, die euch durch das zweite retten werden. Ausgewählt von der Groove-Redaktion.

Groove 172 – DJ Koze

Mai/Juni 2018

Mit unserer großen Titelgeschichte zu DJ Koze, Features zu Jon Hopkins, Âme, Perel und Anthony Rother sowie unserem großen Festivalspecial.

Perel: Debütalbum „Hermetica“ angekündigt

Perels Debütalbum "Hermetica" erscheint am 20. April auf DFA Records. Hört jetzt den Song "Alles"!

Perel – Groove Podcast 141

Bevor Perel Ende April im Albumformat auf DFA debütiert, serviert sie uns mit ihrem Groove-Mix ein wunderbar weirdes Hitfeuerwerk.

Factory Floor

25 25 (DFA)

Factory Floors zweites Album bietet superminimalistischen Mutant-Dance-Sound zwischen Post-Punk und Proto-Techno, mit Lyrics von denen nicht viel hängen bleibt.

WOLFRAM Can’t Remember (DFA 2385)

Dafür, dass „Can’t Remember“ laut Wolfram Eckert während eines Protests in Ägypten entstanden ist, klingt der Track mit seinen diversen, in naiv maskulinem Tonfall vorgetragenen Stimmensamples (von „I Can’t Remember“ über „Techno“ bis zu „I’m just a man“) eine Spur zu albern.

DEDICATION I Ain’t Gonna Tell You (DFA 2410)

Treibend schnell und funky prescht „I Ain’t Gonna Tell You” aus den Speakern, die erste Single von Dedication auf DFA. Im Rahmen dieses Projekts von Felix Dickinson und dem japanischen Künstler und Designer Mikey Yamada finden Musiker aus Ost und West zusammen.

HOLY GHOST! Bridge & Tunnel (DFA 2418)

Von New York nach Oslo und wieder zurück. Holy Ghost! aus Brooklyn schicken eines ihrer stärksten Stücke des aktuellen Albums Dynamics auf die Reise.

YACHT Plastic Soul (DFA)

Als Yacht sind Jona Bechtolt und Claire L. Evans nun auch schon seit über zehn Jahren unterwegs und zu einer Konstante im Labelkatalog von DFA geworden.

SHIT ROBOT We Got A Love (DFA)

Keine Probleme mit dem „schwierigen zweiten Album“ hatte dem eigenen Vernehmen nach Marcus Lambkin alias Shit Robot: „Es war nicht annähernd so schwer, wie ich gedacht hab“. Warum auch?

FACTORY FLOOR Turn It Up (DFA 2426)

„Turn It Up“ war Factory Floors Hit für die Indie-Disco. Die Remix-EP soll nun noch die Technofloors erobern.

38. LCD SOUNDSYSTEM Sound Of Silver (DFA, 2007)

Text: Heiko Hoffmann | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013) Denkt man an LCD Soundsystem, klingt zuerst ihre...

HOLY GHOST! Dynamics (DFA)

Bereits „Okay“, den Opener des zweiten Albums des in NYC beheimateten Synthpop-Duos Holy Ghost!, könnten die Pet Shop Boys als Frontalangriff auf ihren Thron...

THE JUAN MACLEAN / SHIT ROBOT Feel Like Movin’ / We...

Piano-House-Breitseite auf DFA: Für diese Split-Maxi haben die beiden zentralen Label-Acts weit ausgeholt.

LARRY GUS Years Not Living (DFA)

Schon mal von Georges Perec gehört? Der Mann war ein französischer Schriftsteller, der einem Autorenkreis namens Oulipo angehörte. Oulipo und Georges Perec nennt der...

Popular

Blitz

Neuer Club in München

Giegling

Gelebte Utopie

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Aktuelle Ausgabe bestellen

81,833FansGefällt mir
9,801AbonnentenFolgen
55,182AbonnentenFolgen
11,654AbonnentenFolgen
889AbonnentenAbonnieren
9.801 Abonnenten
Folgen