Start Suche

BPM Festival - Suchergebnisse

Wenn Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind, suchen Sie bitte erneut

Mixe des Monats: November 2021

Hört unsere fünf rasanten Mixe des Monats unter anderem mit De Schuurman, Timnah Sommerfeldt, Anna Adams und Zozo.
aya Lunchmeat Header by Dita Havrankova

Lunchmeat 2021: Zwischen Listening und Leibesübung

Anfang Oktober fand das Lunchmeat in Prag zur Normalität zurück. Warum es eines der besten Festivals Europas ist, erfahrt ihr im Nachbericht.
Header Business Teshno by Dominika Huber

Business Teshno: Die Kolonialität von Business Techno

Was Techno und Kolonialismus miteinander zu tun haben, erklärt dieses Meinungsstück der Gruppe Business Teshno.

Das Patriarchat hat Gästeliste – Teil I: Status quo

Groove+ Inwiefern beeinträchtigt Sexismus den Berufsalltag von weiblichen und weiblich gelesenen Künstler*innen in der Clubszene?
Motherboard Header 1021

Motherboard: Oktober 2021

Das Motherboard beschäftigt sich im Oktober mit der Frage, auf welche Alben die Welt gewartet hat. Die Antwort: Platten der Genres Drone, Ambient und Indie.
Mixe des Monats 0921

Mixe des Monats: September 2021

Unsere Mixe des Monats zum Herbstanfang – mit Beiträgen zwischen Club und Couch von Aqwea, Doc Scott, Jordan, MLNK und Osheyack.

Szene Brüssel: Irgendwie großstädtisch, irgendwie underdog

Groove+ Was die Elektronik-Stadt Brüssel besonders macht, erfahrt ihr in unserer Reportage In unserer Reportage mit Lawrence Le Doux oder Cleveland.

Nation of Gondwana: Alles wie immer – fast

Ohne Maske komplett befreit feiern? Das geht im Sommer 2021 fast nur auf der Nation of Gondwana. Lest hier unseren Nachbericht.

A DJ’s DJ: Oliver Koletzki über DJ Chi

Groove+ In unserem DJ's DJ erklärt Oliver Koletzki, warum ihn in der Techno-Hölle Stammheim besonders die House-Sets von DJ Chi inspiriert haben.
Platten der Woche KW2121

Die Platten der Woche mit Kino-Moderno, Paranoid London und Trent

Die Platten der Woche kommen dieses Mal als Roundtable – mit Kino-Moderno, Paranoid London, Stiletti-Ana, SW. und Trent.

Roman Flügel: „Ich bin, wie ich bin. Ich mache, was ich mache”

Groove+ Im zweiten Teil unseres Interviews berichtet Roman Flügel von seiner Frankfurter Sturm-und-Drang-Zeit in den neunziger und nuller Jahren.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

konkrit: Das Ende ist jetzt – wir brauchen neuen Noise!

Groove+ Die Krise ist auch eine musikalische: Techno ist endgültig überflüssig geworden. Dabei sind im Stillstand neue Schocks nötiger denn je.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Acid Maria (Ultraschall) – Groove Resident Podcast 16

Für Acid Maria war der Münchener Ultraschall ein zukunftsweisendes Klanglabor. Deswegen schaut sie mit Mix und Interview nicht nur zurück.

Tanzanian Stand-Off: Wie weit reicht die Verantwortung der DJs?

Ricardo Villalobos spielt in Sansibar, während in Tanzania die Pandemie wütet. Dafür wird er zu Recht kritisiert. Welche systemischen Probleme der Call-Out nicht erfasst, erklärt unser Kommentar.
Raiders Crew by Raiders

Label: RAIDERS – Die Reform der Bass Music

Groove+ Das Kollektiv Raiders aus Berlin will mehr Bass Music im Club und mehr Diversität im Studio. Lest jetzt unser exklusives Feature.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.
Daft Punk by Press

Daft Punk: 28 Jahre in 17 Tracks

Daft Punk treten von der großen Bühne ab – unsere Autor*innen – und zwei DJ-Weggefährten – nehmen mit ihren Lieblingstracks Abschied.