Foto: Promo (The Amplified Kitchen)

The Amplified Kitchen ist eine Diskussionsreihe, die seit 2014 im Berliner ://about blank stattfindet und von Resident-DJ Resom und Mitbetreiber Florian kuratiert wird. Bei der Veranstaltung werden aktuelle politische Themen im Kontext der Clubkultur verhandelt. Die diesjährige Staffel wurde erneut von GROOVE präsentiert. Nun veröffentlichen wir den Mitschnitt der dritten Folge.

Beim dritten Teil der Reihe erörtern Rosa Rave von Reclaim Club Culture Berlin, Carmen Herold vom Zhao Dai Club in Peking und Levan Kiziria vom Bassiani in Georgien den Zusammenhang zwischen Clubkultur und politischem Protest. In der Diskussion werden die Ausgangssituationen Berlins, Chinas und Georgiens in Betracht gezogen und in welcher Form sich politische Repression auf das Ausleben von Clubkultur in verschiedenen Systemen auswirkt. Die Moderation führte Anne-Sophie Brändlin von der Deutschen Welle.

Hört hier den Mitschnitt von The Amplified Kitchen:


Außerdem findet ihr hier den Mitschnitt der ersten Diskussionsrunde vom Juli 2019 zum Thema Nachhaltigkeit und hier den Mitschnitt der zweiten Diskussionsrunde vom November 2019 zum Thema BDS und Clubkultur.