Sonntag, 4. Dezember 2016
Schlagworte DVS1

SCHLAGWORTE: DVS1

Lapien

Lapien: Trackpremiere zu "Searching"

Lapien debütiert gleich doppelt auf DVS1s Label Mistress. Erst will er euch etwas sagen, dann etwas zeigen. Hört jetzt den Track "Searching"!

Diverse

Structures And Solutions: 1996-2016 - 20 Years Of Blueprint (Blueprint)

  Der harte UK-Techno der 90er erlebt seit etwa 2012 ein Comeback, das man fast nicht mehr für möglich gehalten hatte. Auch James Ruskins Label...

James Ruskin & DVS1

Neues Kapitel, Seite eins

20 Jahre Blueprint? Kein Grund für Nostalgie. Die neue Label-Werkschau versammelt nur neues Material - inklusive einer Kollaboration von Ruskin mit DVS1.

TRACKPREMIERE

Juxta Position - Sweatbox

Marquis Hawkes returns with a new EP for DVS1's Mistress under his Juxta Position moniker.

GROOVE PRÄSENTIERT Interval 2015 (Bukarest, 27.11.-2.12.15)

100 Stunden raven? Das Interval in Bukarest macht es möglich. Das Line-Up des Festivals, bei dem die Musik nie aufhört, kann sich ebenfalls sehen lassen: Nina Kraviz, Ben UFO, Marcel Dettmann, Recondite, Tama Sumo u.v.m. werden dort zu hören sein.

NIMM ZWEI Ben Sims trifft DVS1

Egal ob spontan oder geplant: Irgendwann findet sich fast jeder DJ einmal mit einem anderen DJ hinter den Decks für ein gemeinsames Back-to-back-Set wieder. In beiden Fällen können solche Sets eine echte Erfahrung sein oder komplett daneben gehen.

DVS1 Black Russian (Klockworks 013)

Zak Khutoretsky zieht weiterhin mit 130 bis 140 Beats per Minute an allen anderen vorbei.

DVS1 Hush 03 (Hush 003)

Der Ausnahme-DJ wieder auf seinem eigenen Label. DVS1, die Waffe aus Minneapolis was toolige, groovige und hypnotische Tracks angeht, präsentiert drei neue Stücke.

DVS1 Hush 02 (Hush 002)

Bei „Lost Myself“ von DVS1 aus dem Mittleren Westen der USA verschmelzen die Sounds und das Ambiente zu einem Membran, der von der Bassdrum zum Schwingen gebracht wird.

NINA KRAVIZ Best Friend (DVS1 Remixes) (Rekids 073)

Dass sich auf der A-Seite nicht das Original, sondern zwei Remixe von DVS1 befinden, ist ein Statement für sich. Dessen Forever-Mix wirkt ob der...

DVS1 Confused/Evolve (Klockworks 08/Hush 01)

Nach der Herkunft seines Pseudonyms müsste man Zak Khutoretsky wirklich mal fragen. Denn anders als das Kürzel verheißt („devious one“), ist sein Zuschnitt von...

VCMG EP 1/Spock (Mute)

Da zettelt man gemeinsam Synthiepop-Hits an, hangelt sich getrennt durch das Auf und Ab von Superstar-Karrieren und will dreißig Jahre später zum ersten Mal...

ELECTRIC INDIGO Wien (Indigo Inc.)

1. Morphosis – Too Far (Marcel Dettmann Def. One) 2. Deepbass – Process (Cio D’Or Rmx) 3. Oscar Mulero – Tidal Acceleration 4. EQD – Equalized #005 5....

CLARKE UND GORE Reunion im Zeichen von Techno

Vor dreißig Jahren trennten sich die Wege von Vince Clarke und Martin L. Gore: Kurz nach der Veröffentlichung des Depeche-Mode-Debütalbums Speak & Spell verließ...

Popular

Kyoka

Electron Festival 2016 Podcast

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Marcel Dettmann

"Meine Generation ist ruppiger und schroffer."

Nachtdigital

"Ballermann auf hohem Niveau"

Aktuelle Ausgabe bestellen

74,391FansGefällt mir
3,413AbonnentenFolgen
37,340AbonnentenFolgen
10,534AbonnentenFolgen
200AbonnentenAbonnieren
3.413 Abonnenten
Folgen