burger
burger
burger

Wolfgang Tillmans

Wolfgang Tillmans: Videopremiere von „Insanely Alive (Pet Shop Boys Radio Edit)”

Wolfgang Tillmans ist schon lange Fan der Pet Shop Boys. Mit dem Pet-Shop-Boys-Remix seines Songs „Insanely Alive” geht für ihn ein Traum in Erfüllung. Wir stellen das Video zum „Pet Shop Boys Radio Edit” des Songs vor.

November 2021: Die essenziellen Alben (Teil 3)

Teil 3 der essenziellen Alben im November – mit Pete Namlook, Posthuman, Priori, Robert Görl & DAF, The Black Dog und Wolfgang Tillmans.

November 2021: Die einschlägigen Compilations

Ostgut Ton hat die Weltklasse auf der Schnellwahltaste. Bei unseren Compilations bringt das Label sie dazu, die Komfortzone zu verlassen.

Wolfgang Tillmans: Debütalbum erscheint am 5. November

Bisher war Wolfgang Tillmans vorrangig bekannt für seine fotografischen Arbeiten. Nun erscheint sein Debütalbum „Moon in Earthlight“.

Wolfgang Tillmans: Videopremiere von “Can’t Escape Into Space (Honey Dijon’s Euphoria Mix)”

Mit Wolfgang Tillmans und Honey Dijon treffen zwei Titan*innen queerer Kulturgeschichte aufeinander. Seht hier ihr gemeinsames Musikvideo.

Actress: Der Loop als Meditation

Groove+ „88” und „Karma & Desire” von Actress gehören zu den zentralen Alben aus 2020. Lest in unserem Interview, was er mit ihnen ausdrücken will.

GROOVE x 2020Solidarity: Deine letzte Chance

Unsere Rettungskampagne endet am Sonntag um 24 Uhr – wir bedanken uns herzlich für eure Unterstützung und bitten gleichzeitg nochmals um euren Support.

Die Zukunft der GROOVE: Unsere letzte Chance

Was wir über 31 Jahre aufgebaut haben, lassen wir uns nicht durch ein Virus kaputtmachen. Erfahrt hier, wie es um die GROOVE steht.

No Photos On The Dancefloor: Gastkurator Heiko Hoffmann über die Ausstellung im C/O Berlin

Die Ausstellung im C/O Berlin zeigt dokumentarische und künstlerische Fotografien aus 30 Jahren Berliner Clubgeschichte.

No Photos on the Dance Floor!: Das C/O Berlin dokumentiert Clubkultur

Die Ausstellung „No Photos on the Dance Floor!” im C/O Berlin zeichnet ab dem 12. September ein Bild des hauptstädtischen Nachtlebens von 1989 bis heute.

Das letzte Editorial

Mit der letzten gedruckten Ausgabe der Groove verabschieden sich auch die Redakteure Heiko Hoffmann und Thilo Schneider nach fast zwei Jahrzehnten.

Groove 175 – Die letzte Ausgabe

Mit unserer Titelgeschichte zu Peggy Gou, einem großen Special zur Geschichte und Zukunft der Groove sowie Interviews mit Kittin, Laurent Garnier und mehr.

Zeitgeschichten: Thomas Brinkmann

Thomas Brinkmann wiederholt sich nicht gerne. Für unser Zeitgeschichten-Feature aber blickt er mal zurück.

Meine Stadt: Andy Butler über Gent

Vom legendären Plattenladen Music Mania über Barista-Bars bis zu Dessous-Geschäften – Andy Butler von Hercules And Love Affair zeigt uns Gent.

Arca

Kanye West, Björk und FKA twigs vertrauen auf ihn, jetzt bringt Arca sein drittes Album heraus. Sonja Matuszczyk porträtierte ihn 2016 für die Groove.