Start Schlagworte Perlon

SCHLAGWORTE: Perlon

Baby Ford: Charts From The Past (Februar 1999)

Vor 20 Jahren schuf Baby Ford zusammen mit Thomas Melchior und Tim Hutton als Soul Capsule die Hit-EP "Overcome". Was legte der Brite damals auf?

UNUM Festival 2019: Die nächsten Acts sind bestätigt!

Im Zuge der zweiten Act-Bekanntgabe des albanischen UNUM Festivals kündigen sich unter anderem Craig Richards, tINI, Adriatique und Traumer an.

Dezember 2018: Die essentiellen Alben

Mit Christoph De Babalon, DJ Bone, D-Leria, Jeroen Search, Jio, Maayan Nidam, Neville Watson, Massimiliano Pagliara, Peder Mannerfelt, Russell E.L. Butler, Succhiamo und Zuli.

Platten der Woche mit Simple Symmetry, Portable und Luca Lozano

Hört jetzt die Platten der Woche mit Compilations von Hard Fist und LACKRec. vs. Magic Power sowie EPs von Simple Symmetry, Portable und Luca Lozano!

Luciano: Charts From the Past (April 2003)

Nächste Woche startet für Luciano die neue Ibiza-Saison. Hier könnt Ihr hören, welche Platten der chilenisch-schweizer DJ vor 15 Jahren aufgelegt hat.

Platten der Woche mit FaltyDL, STL und Valerie Dore

Hört jetzt die Platten der Woche von FaltyDL, Honorée, STL, Zombie Zombie und Valerie Dore!

Ricardo Villalobos

Charts from the Past (August 1997)

Ab morgen feiert das Perlon 46 Stunden lang im Berliner Funkhaus Geburtstag. Mit dabei: Ricardo Villalobos. Das legte er vor 20 Jahren auf!

Zip

Charts From the Past (April 2002)

Am Freitag geht ...Get Perlonized! in der Panorama Bar in die nächste Runde. Hier könnt ihr hören, welche Tracks Label-Gründer Zip vor 15 Jahren aufgelegt hat.

Portable

„Ein genaues Konzept würde mich einengen“

Alan Abrahams folgt nur selten einer einzigen Passion, dafür immer seinem Herz. Sebastian Weiß sprach mit ihm über sein neue LP für !k7.

VILOD Safe In Harbour (Perlon)

Der Alias Vilod ist aus dem ersten Buchstaben der Nachnamen von Ricardo Villalobos und Max Loderbauer zusammengesetzt. Safe In Harbour ist ihre erste größere Veröffentlichung seit ihren Bearbeitungen von Stücken des Moderne-Klassik-Labels ECM: Re:ECM.

MARGARET DYGAS In Wood / That Oops (Perlon 100)

Wer zum runden Geburtstag jetzt das riesen Superlongevity-Statement oder zumindest eine Platte der Perlon-Gründerväter erwartet hat, wird sich wohl die Augen reiben.

SAN PROPER Yestoday (Perlon 099) / Pet=Master EP (Arma...

Der Amsterdamer Underground-Veteran San Proper ist für seine mitunter bizarr-weirden sowie schrulligen Produktionen bekannt. Die zwei neuen EPs für Perlon und das russischen Label Arma stellen da natürlich keine Ausnahmen dar.

FUMIYA TANAKA Dark Pad (Perlon 098)

Nachdem Tanaka auf Torema zuletzt wieder stilistische Verbundenheit mit der Motorcity durchblitzen ließ, ist Perlon aktuell seine Spielwiese, um sich nach Herzenslust in minimal-technoiden...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 65-61

  65. NICOLAS JAAR - Space Is Only Noise (Circus Company, 2011)   „Das Spektrum reicht hierbei von experimenteller Elektronik über Downbeat-Nummern bis zu filmmusikartigen Tracks .“...

HORROR INC. Briefly Eternal (Perlon)

Zur Jahrtausendwende war die Techno-Euphorie der Neunziger zum großen Teil verflogen. Die Szene suchte nach Wegen, neu anzusetzen. Die Clicks-&-Cuts-Producer entwickelten mit den neuen...

15 JAHRE PERLON Ausstellung und Pop-up-Store in Berlin

In der Welt von Perlon war Musik noch nie eindimensional. Mindestens so bedeutend wie der hörbare Inhalt ist für das Label, das konsequent auf...