burger
burger

Juan Atkins

Mein Plattenschrank: Simo Cell

Groove+ Der französische DJ und Produzent verbindet UK-Bass mit Trap und Techno – für uns hat er sechs Platten ausgewählt, die ihn geprägt haben.

Cybotron: Neue Musik nach fast 30 Jahren

In den Achtzigern galten sie neben Kraftwerk und Africa Bambaataa als Pioniere des Electro. Jetzt kündigt Cybotron eine neue EP an.

Strom Festival: Raffiniert und ein wenig durchtrieben

Wie funktionieren die Club-Manieren des Strom in den Räumlichkeiten der Berliner Philharmonie? Erfahrt es in der Review.

Strom Festival Berlin: Eine Symbiose aus Kunst, Club und Kultur

Techno und die Berliner Philharmonie – wie das zusammengeht, zeigt das Strom-Festival im Februar. Mit dabei: Marcel Dettmann oder Juan Atkins.
- Advertisement -

Speaker Music: „Fangt an, euch zu fragen, woher diese Musik kam”

Groove+ Mit seinem Alias Speaker Music kämpft DeForrest Brown Jr. musikalisch gegen die ideologische Verwässerung von Techno an. Mehr im Portrait.

Mai 2021: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Der erste Teil der essenziellen Alben im Mai – mit 3MB feat. Juan Atkins, Arovane, Artefakt, Basic Rhythm, Flying Lotus und Fatima Al Qadiri.

Tresor Berlin: Box-Set zum Geburtstag angekündigt

Kein Club steht so für die Berliner Techno-Geschichte wie der Tresor. Im Oktober feiert er mit einer opulenten Box seinen 30. Geburtstag.

Mein Plattenschrank: Luke Slater

Groove+ Lest im Plattenschrank-Feature mit Luke Slater, welche Tracks ihn zu dem Musiker gemacht haben, der er heute ist.
- Advertisement -

Die 5 besten Mixe im Mai 2019

Hört unsere Mixe des Monats mit Cera Khin, Clark Price, Hodge, Shyboi b2b DJ Bus Replacement Service und Violet - wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Track by Track: Carl Craig — “At Les”

Groove+ Techno-Geschichte mit Detroit-Legende Carl Craig: Von brennenden Lagerhäusern, geliehenen Drummachines und Musikmachen als Alternative zur Gangkriminalität.

Henrik Schwarz: Charts From The Past (Mai 2004)

Deep House-Veteran Henrik Schwarz spielt mit dem Alma Quartet auf dem XJAZZ-Festival. Hier präsentieren wir seine Lieblingssongs von vor 15 Jahren.

arte: “30 Jahre Techno” in der Mediathek einsehbar

"Denk ich an Deutschland in der Nacht", ein Tracks-Spezial und ein Konzert- und Clubabend aus dem Funkhaus sind ab jetzt bei arte online zu sehen.
- Advertisement -

Heart of Noise Festival 2018: Der Kokon reißt auf (Review)

In seiner siebten Ausgabe stand das Innsbrucker Heart of Noise Festival unter dem Motto „Decocooning Society“. Klingt sperrig, ging aber auf – dank Musik.

Model 500: Große Verlosungsaktion

Bei "Detroit – Berlin: One Circle" wird auch Juan Atkins als Model 500 im HAU1 die Anfangstage von Techno neu aufleben lassen. Wir verlosen Tickets!

Die besten Festivals des Sommers (Teil 1)

Das Innsbrucker Heart Of Noise, das Sónar, das Strichka in Kiew, das Mailänder Terraforma sowie das UP in Prag sind jeweils eine Reise wert.