burger
burger
burger

Cybotron: Neue Musik nach fast 30 Jahren

Mit Maintain The Golden Ratio kündigt das Electro-Projekt Cybotron seine erste neue Musik seit 1995 an – in neuer Besetzung. Zwei Tracks finden sich auf der EP, die am 13. Oktober auf Tresor erscheint.

Ein Revival der Gruppe gab es bereits im Jahr 2019. Damals spielten Cybotron mehrere Live-Shows, unter anderem in der Barbican Hall in London oder auf dem Dekmantel in Amsterdam. Zur neuen Besetzung zählten neben Cybotron-Mitbegründer Juan Atkins Tameko Williams alias DJ Maaco und Laurens von Oswald, der die neue EP zusammen mit Atkins produzierte. Der in Berlin lebende TJ Hertz, auch bekannt als Objekt, war für das Mixing mitverantwortlich.

Cybotron wurde 1980 von Juan Atkins und Richard „3070” Davis in Detroit gegründet. Später war noch John „Jon-5” Housely Teil der Gruppe. Ihre Veröffentlichungen, darunter „Alleys of Your Mind”, „Clear” oder „Techno City”, gelten als einflussreiche Musikstücke für die Entwicklung der Genres Electro und Techno. Atkins verließ die Gruppe 1985 aufgrund musikalischer Differenzen, während Davis bis 1995 weiterhin Musik unter dem Namen Cybotron veröffentlichte.

„Auch heute noch ist die Mensch-Maschine-Hybridität von Cybotron die wahrhaftigste Form des Techno, sie entwickelt sich im Dialog mit der von ihr geschaffenen und durch sie inspirierten technologischen Musik”, schreibt Speaker Music, der sich hier The Rhythmanalyst nennt, im Pressetext. „Die neueste Datendiskette markiert ein neues Kapitel”, heißt es dort weiter, „das einen techgnostischen musikalischen Ausdruck des Wissens widerspiegelt, das Cybrotron in ihrer jahrzehntelangen Auszeit erworben haben. Im Gegensatz zu den industriellen Nachbildungen der Model-500-Formel in der Tanzmusik, die Content-Marketing-Erwartungen erfüllt, die Musik in bestimmte, verkaufbare Genres segmentiert, ist diese Techno-Musik durch und durch sich selbst bewusst.”



News

Weiterlesen

Der Verein für Technojournalismus als Träger der GROOVE: Wie er entstanden ist, wo wir stehen

In Zukunft ist die GROOVE unabhängig. Hier erklären wir, wie wir aufgestellt sind und wie das funktioniert.

Der Verein für Technojournalismus als Träger der GROOVE: Wie er entstanden ist, wo wir stehen

In Zukunft ist die GROOVE unabhängig. Hier erklären wir, wie wir aufgestellt sind und wie das funktioniert.

Ibiza: DJ Awards kehren zurück

Die DJ Awards zeichneten ab Ende der Neunziger die erfolgreichsten Acts der elektronischen Musik aus. Bald sind sie zurück auf Ibiza.

Die GROOVE DJ-Charts mit Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar

Die erste Runde DJ-Charts im Sommer. Dabei sind Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar.

Tomcraft: Münchner DJ mit 49 Jahren verstorben

Von München aus ging es für Tomcraft zeitweise bis in die britischen Charts. Nun erreicht uns die Meldung von seinem Tod.

Street Parade Zürich: Das Line-up für 2024 steht

Auch dieses Jahr werden sich Hunderttausende am Zürichsee versammeln, um gemeinsam auf der größten Technoparty der Welt zu tanzen.

Dekmantel: Große Compilation zum Festivaljubiläum angekündigt

Neben neuen Tracks von Karenn und Jeff Mills haben auch Kode9 und Steffi zur Compilation „A Decade Of Dekmantel Festival” beigetragen.

„Feiern bis zum Untergang”: Arte zeigt Kurz-Doku zur Realitätsflucht auf dem Dancefloor

Dank Tiefbasskommando und Gabber Industries weiß jetzt auch das Arte-Publikum, was Hacken mit Hardtechno zu tun hat.

„GAS”: Kompakt legt das Debüt-Album von Wolfgang Voigt neu auf

1996 erschien „GAS” auf Mille Plateaux und war seitdem nicht mehr erhältlich. Zum Jubiläum der Platte ändert das Kompakt Records.

„Die Hardtechno-Explosion”: Doku über niederländische Rave-Szene erschienen

In den Niederlanden tanzen 40.000 Menschen zu Hardtechno. Diese Doku zeigt, warum so viele Leute auf Presslufthammer-Techno stehen.
Carl Cox, achtmaliger Gewinner der DJ Awards in der Kategorie Techno (Foto: Time Warp)

Ibiza: DJ Awards kehren zurück

Die DJ Awards zeichneten ab Ende der Neunziger die erfolgreichsten Acts der elektronischen Musik aus. Bald sind sie zurück auf Ibiza.
Groove DJ-Charts Neu 2023

Die GROOVE DJ-Charts mit Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und...

Die erste Runde DJ-Charts im Sommer. Dabei sind Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar.
DJ Tomcraft (Foto: Presse)

Tomcraft: Münchner DJ mit 49 Jahren verstorben

Von München aus ging es für Tomcraft zeitweise bis in die britischen Charts. Nun erreicht uns die Meldung von seinem Tod.
Vogelperspektive auf die Street Parade 2022 auf dem

Street Parade Zürich: Das Line-up für 2024 steht

Auch dieses Jahr werden sich Hunderttausende am Zürichsee versammeln, um gemeinsam auf der größten Technoparty der Welt zu tanzen.
Blawan ist als Teil von Karenn auch auf der Dekmantel-Compilation vertreten (Foto: Yannick van de Wijngaert)

Dekmantel: Große Compilation zum Festivaljubiläum angekündigt

Neben neuen Tracks von Karenn und Jeff Mills haben auch Kode9 und Steffi zur Compilation „A Decade Of Dekmantel Festival” beigetragen.

„Feiern bis zum Untergang”: Arte zeigt Kurz-Doku zur Realitätsflucht auf dem Dancefloor

Dank Tiefbasskommando und Gabber Industries weiß jetzt auch das Arte-Publikum, was Hacken mit Hardtechno zu tun hat.
wolfgang voigt gas kompakt (Foto: Presse)

„GAS”: Kompakt legt das Debüt-Album von Wolfgang Voigt neu auf

1996 erschien „GAS” auf Mille Plateaux und war seitdem nicht mehr erhältlich. Zum Jubiläum der Platte ändert das Kompakt Records.

„Die Hardtechno-Explosion”: Doku über niederländische Rave-Szene erschienen

In den Niederlanden tanzen 40.000 Menschen zu Hardtechno. Diese Doku zeigt, warum so viele Leute auf Presslufthammer-Techno stehen.