Start Schlagworte Herbert

SCHLAGWORTE: Herbert

Platten der Woche mit Herbert, Perm und D. Tiffany

Hört jetzt die Platten der Woche mit Irakli & Zesknel, Herbert, Perm, Orphx und D. Tiffany!

Ian Pooley: Charts From The Past (September 1998)

Neben Gästen wie DJ Jauche oder Dave Angel sorgt Ian Pooley am Samstag für oldschooliges Flair in der Griessmuehle. Hört hier, was er vor 20 Jahren spielte.

Heiko M/S/O: „Wir wussten, dass die Dinge anders knistern können.“

In einem bisher unveröffentlichten Interview sprach Heiko M/S/O mit Bjørn Schaeffner über eine Frankfurter Institution: den Wild Pitch Club.

Matthew Herbert feat. Zilla

Trackpremiere von "Brand New Love (Special Request Remix)"

Special Request destilliert aus Matthew Herberts und Zillas gemeinsamen Track die größten Gefühle. Hört jetzt seinen "Brand New Love"-Remix!

Daniel Haaksman empfiehlt:

Bad $ista, Herbert & N/N

Daniel Haaksman veranstaltet diesen Freitag die dritte Ausgabe von Bomayé! im Acud Macht Neu. Uns hat er drei seiner Neuentdeckungen empfohlen.

RELEASES DER WOCHE Futter für die Plattentasche (KW 23)

Von ASC über Herbert bis hin zu Sergie Rezza (alias DJ Deep und Roman Poncet): Die wichtigsten Alben, Compilations und Singles dieser Woche im...

ALBUMSTREAM Herbert – The Shakes

Text: Florian Obkircher Das komplette Feature über Matthew Herbert ist in der neuen Groove-Ausgabe (Mai/Juni 2015) zu lesen. Matthew Herbert kehrt auf den Dancefloor zurück. Nach...

Groove 154 – Jamie XX

(Mai/Juni 2015)

Magazin Shamir, A DJ’s DJ: Steve Rachmad über Ricardo Villalobos, Label: Lackrec., Meine Stadt: Fetisch (Terranova) über Berlin, Mode: Sadek, Am Deck: Viola Klein, T.B. Arthur, Braille, Jam City, Dave DK, Mein Plattenschrank: Westbam, Kolumne: Nina Kraviz, Und sonst so, Róisín Murphy, Nimm Zwei: Dasha Rush trifft Burnt Friedman   Titelgeschichte Jamie XX: „Mir sind […]
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1/2 Jahr Online Abo oder 1 Jahr Online Abo abschließen.

Die besten elektronischen Alben 1988-2013

Über 70 Personen aus der Szene haben abgestimmt: Diese 50 Alben aus den Jahren 1988 bis 2013 waren essentiell.

DJ KOZE Amygdala Remixes (Pampa 018)

Auf der letztjährigen Zielgeraden beglückte uns Kosi mit einem wahrlichen instant classic, seiner Bearbeitung von Herberts „It’s Only“, die weit bis ins Jahr 2013...

34. HERBERT 100 lbs (Phono, 1996)

Interview: Heiko Hoffmann | zur Übersicht der 50 besten elektronischen Alben Erstmals erschienen in Groove 145 (November/Dezember 2013)   Interview: Matthew Herbert Die Stücke auf „100 lbs“ gehören...

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 75-71

  75. THE KLF - The White Room (KLF Communications, 1991) [youtube https://www.youtube.com/watch?v=Bxscxt88LrQ?rel=0&w=610&h=343] Video: The KLF - 3 A.M. Eternal     74. HERBERT - Around The House (Phonography, 1998)   Around...

HERBERT 100 lbs (!K7)

Mitte der neunziger Jahre revolutionierte Matthew Herbert die elektronische Tanzmusik gleich dreifach: Techno als Wishmountain, Electronica als Dr. Rockit und House als Herbert. Seine...