Start Schlagworte Borusiade

SCHLAGWORTE: Borusiade

Die Platten der Woche mit Borusiade, Herbert und Pessimist

Hört hier die Platten der Woche mit Borusiade, Gonno & Nick Höppner, Herbert, Nikki Nair und Pessimist – wie immer in alphabetischer Reihenfolge.

Curses, Borusiade und Sebastian Voigt: Hi-Res in der Renate

Sebastian Voigts Partyreihe Hi-Res geht im Salon zur wilden Renate in die dritte Runde – mit einem diversen Line-up von Techno über Dark-Disco bis EBM.

Jennifer Cardini: Meine Platten des Sommers

Der Sommer hat seinen Zenit überschritten. Jennifer Cardini stellt die Platten vor, die sie in dieser Saison am liebsten gespielt hat.

Platten der Woche mit Conforce, Borusiade und Modxi

Hört jetzt die Platten der Woche mit Conforce, Borusiade, Special Request im Nina Kraviz- und Anastasia Kristensen-Remix, Terr und Modxi.

Die 5 besten Alben im März

Die neuen Alben von Nicolas Jaars A.A.L.-Projekt, Andreas Grosser, Ann Annie, Borusiade und The Maghreban müsst ihr in diesem Monat unbedingt gehört haben.

Lena Willikens: Dekmantel „Selectors“-Beitrag angekündigt

Die Tracklist von Lena Willikens' "Selectors"-Beitrag für Dekmantel kann sich sehen lassen.

Motherboard: November 2017

Was ist modern? Wo brennt der Shit? In der November-Ausgabe des Motherboards überall - dort mal lauter, hier mal leiser.

Barbara Morgenstern + Werkstatt: Trackpremiere von „Grow (Nite Jewel Remix)“

Wenn Nite Jewel nicht gerade mit Omar-S im Studio abhängt, gratuliert sie Monika Enterprise zum Geburtstag. Hört jetzt ihren Barbara Morgenstern-Remix!

Borusiade

Groove Podcast 118

"When you feel you don’t have anything to say anymore, then retire somewhere and start gardening," says Borusiade. Luckily, she still has a lot to say.

RÜCKSCHAU Perspectives Festival (Berlin, 25.9.15.)

Alle reden über Genderungerechtigkeit auf dem Dancefloor, wenige tun etwas. Bis auf das Perspectives Festival, das Ende September im ://about:blank stattfand. Groove-Autorin Laura Aha erlebte ein Festival, das sich einerseits kritisch selbst reflektierte, andererseits aber wichtige Fragen stellte und darüber hinaus die Liebe zu guter Musik nicht vermissen ließ.