burger
burger
burger

Bella Boo

Axel Boman: „Jetzt ist die Zeit für echte Romantik – wahrhaftig und großzügig”

Groove+ Kaum ein Act ist so charmant und lustig wie Axel Boman. Wir wollten wissen, warum es auf den neuen Alben etwa um Elefanten auf Island geht.

Ab hier geht´s nur mit Abo weiter!

Die GROOVE berichtet seit 1989 über elektronische Musik und Clubkultur. Damit könnte es schon bald vorbei sein, denn auch wir haben als Online-Medium zu kämpfen. Es liegt an dir: Mach’ aus Existenzkampf Zukunftslust und hilf mit, unabhängigem Musikjournalismus eine Perspektive zu geben – und hol’ dir damit massenhaft exklusive Inhalte.

Die Groove DJ-Charts mit Ayesha, Bella Boo, Charlotte de Witte, Hoe_mies, Muallem & Hard Wax

Die Groove DJ-Charts - in dieser Woche mit Ayesha, Bella Boo, Charlotte de Witte, Hoe_mies, Muallem & Hard Wax.

Groove Charts (Januar/Februar 2022)

Die ersten Groove Charts im neuen Jahr! Wir haben bei 81 DJs und Plattenläden nachgefragt, was im Januar und Februar so läuft.

Juli 2021: Die essenziellen Alben (Teil 1)

Teil 1 der essenziellen Alben im Juli – mit Charlie Charlie, Darkside, DJ Manny, DJ Sotofett & LNS, Flaty, Koreless und Nathan Solo.

Die Platten der Woche mit Bella Boo, David Löhlein und Donato Dozzy

Die Reviews zu unseren Platten der Woche – mit Bella Boo, David Löhlein, Donato Dozzy, Kareem El Morr und Varg²™ & Exploited Body.

Groove Charts (Juni/Juli 2020)

Welche Tracks bewegen die virtuellen Dancefloors von heute? Für die aktuellen Groove Charts haben wir über 70 DJs und Plattenläden befragt.

Bella Boo – Groove Podcast 252

Summer's cancelled and an existential crisis is coming up, too, but that surely won't stop Bella Boo. Her Groove mix is as life-affirming as it gets.

Bella Boo: „Werd ein Nerd, das macht echt Spaß!”

Groove+ Ein Synth und ein Field Recording aus Sizilien: Niemand klingt so spielerisch und eingängig zugleich wie Bella Boo. Lest unser Interview mit der Stockholmerin.

[REWIND 2019]: Die 20 besten Alben des Jahres

Diese 20 Alben trafen im Jahr 2019 den Nerv der Zeit: Von Konsens-Platten wie Barker oder Octo Octa zu den GROOVE-Geheimtipps Bella Boo oder Innere Tueren.

November 2019: Album des Monats

Bella Boos „Once Upon A Passion” auf Studio Barnhus ist keine dieser Platten, die mit Kennermiene goutiert werden, am Ende aber doch für immer in den Regalen verschwinden.

Kornél Kovács: Pop als Schlussstrich und Neuanfang

Groove+ Mit „Stockholm Marathon“ gelang Kórnel Kovács ein astreines Sommeralbum. Uns hat er verraten, wieso seine Heimatstadt für sein Schaffen essenziell ist.