Mittwoch, 17. Oktober 2018
Start Schlagworte Autechre

SCHLAGWORTE: Autechre

Kittin: Charts From The Past (Oktober 1998)

Ab sofort ohne das vorangestellte „Miss“ unterwegs, veröffentlicht Kittin im November ihr neues Album „Cosmos“. Hört hier, was sie vor 20 Jahren spielte.

Motherboard: September 2018

Gespenstergeschichten, Doom und grummelig-dystopisch gestimmter Rausch- und Knusper-Techno: Auch das Motherboard richtet seine Platine gen Herbst aus.

Under Festival 2018: Vom Raven in Riga

Die lettische Szene formiert sich neu, das Under verspricht kräftig daran mitzuarbeiten. Wir waren dort und sprachen mit Veranstalterin Ksenia Kamikaza.

Die 5 besten Mixe im April

Hört die fünf besten Mixe im April, ausgewählt von der Redaktion. Mit Ancient Methods, Die Wilde Jagd, George FitzGerald, Grouper und Tony Humphries.

Motherboard: März 2018

Anstrengend aber toll, mehr ist mehr: Unser Motherboard-Kolumnist findet im März Musik, die wirklich alle Register zieht.

Ellen Allien: Nostalgie ohne Trauma

Ellen Allien liebt den Sound der Vergangenheit, sehnt sich aber nicht in alte Zeiten zurück. Wir begleiteten die BPitch-Chefin im Sommer 2017 auf Tour.

Mein Plattenschrank: Paula Temple

Von Kate Bush über Jeff Mills bis hin zu Burial – die britische Produzentin Paula Temple hat uns sechs ihrer Lieblingsplatten verraten.

27. AUTECHRE Amber (Warp, 1994)

Gibt es so etwas wie dreidimensionale Musik? Musik, die Räume öffnet und bei der man selbst beinahe körperlich durch ein Portal schreitet und dann eine neue Welt betritt?

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Platz 75-71

  75. THE KLF - The White Room (KLF Communications, 1991) [youtube https://www.youtube.com/watch?v=Bxscxt88LrQ?rel=0&w=610&h=343] Video: The KLF - 3 A.M. Eternal     74. HERBERT - Around The House (Phonography, 1998)   Around...

AUTECHRE Exai (Warp)

Irgendwann in den frühen Neunzigern waren Autechre mal sowas wie die Zukunft von Musik. Alben wie Incunabula und vor allem Tri Repetae gehören wohl...

Mein Plattenschrank: Luciano

Text: Thilo Schneider, Foto: Francisca Leon Erstmals erschienen in Groove 135 (März/April 2012) Lucianos Wurzeln in der lateinamerikanischen Musik sind nicht zu überhören. Der in Chile...

XHIN Sword (Stroboscopic Artefacts)

Xhin aus Singapur produziert seit 1996 elektronische Musik, international bekannt wurde er erst durch Veröffentlichungen auf Meerestief und Stroboscopic Artefacts. Die sehr klar und...

AUFGANG Welche Dialoge noch möglich sind

Text: Arno Raffeiner, Fotos: P.E Rastoin, Richard Bellia Erstmals erschienen in GROOVE 123 (März/April 2010) 2009 war wieder mal ein Jahr des großen Unworts: Crossover. Zahlreiche...

AUTECHRE Move Of Ten (Warp)

Mit Move Of Ten legen Autechre eine Art Anhang, einen Epilog zu ihrem meisterhaften letzten Album Oversteps vor. Sie bewegen sich dabei in den...

AUTECHRE Oversteps (Warp)

Was ist denn mit Autechre los? Nach all den hochgeistig-mathematischen Elaboraten der letzten Alben finden sie hier tatsächlich – wer hätte es geahnt –...

Popular

Blitz

Neuer Club in München

Giegling

Gelebte Utopie

Clubbericht: Elysia (Basel)

Feier des Sounds

Aktuelle Ausgabe bestellen

82,037FansGefällt mir
10,002AbonnentenFolgen
55,781AbonnentenFolgen
11,654AbonnentenFolgen
904AbonnentenAbonnieren
10,0k Abonnenten
Folgen