burger
burger
burger

„Artificial Intelligence”: Warp kündigt Jubiläums-Reissue an

- Advertisement -

30 Jahre nach Erscheinen veröffentlicht das britische Label Warp seine Katalognummer 6 in einer Vinyl-Jubiläumsedition neu. Artificial Intelligence ist eine Kompilation mit Beiträgen von Autechre, Richie Hawtin, Speedy J, Aphex Twin und anderen. Klanglich bewegt sie sich im Bereich Ambient, Downtempo und Electro.

Der Begriff IDM, der Intelligent Dance Music, wird häufig mit Artificial Intelligence in Verbindung gebracht. Die Kompilation kann somit als ein früher musikalischer Ausdruck des Genres, für das Warp bis heute wie kein zweites Label steht, verstanden werden. Bei Discogs ist der Klassiker, von dem es nie eine Nachpressung gab, derzeit nicht unter 100 Euro zu bekommen – gute Nachrichten also für alle Fans früher Intelligent Dance Music.

Various – Artificial Intelligence (Foto: Warp)

Format: Vinyl-LP
VÖ: 09. Dezember 2022

News

Weiterlesen

Lee Purkis: UK-Techno-Pionier und FatCat-Gründer verstorben

Lee Purkis alias In Sync ist mit 54 Jahren verstorben. Er war Mitglied der Gruppe Insync vs. Mysteron und Mitbegründer von FatCat Records.

Lee Purkis: UK-Techno-Pionier und FatCat-Gründer verstorben

Lee Purkis alias In Sync ist mit 54 Jahren verstorben. Er war Mitglied der Gruppe Insync vs. Mysteron und Mitbegründer von FatCat Records.

Brutalismus 3000: Debütalbum „ULTRAKUNST” angekündigt

Das Berliner Duo Brutalismus 3000 kündigt sein Debütalbum an. Die Platte wird am 7. April auf Live From Earth und WITH erscheinen.

Robert Hood: Tresor legt „Waveform Transmission Vol. 2” neu auf

Zum 30-jährigen Jubiläum veröffentlicht Tresor Robert Hoods Album „Waveform Transmission Vol. 2” neu gemastert.

EU-Studie: Kokainkonsum nimmt in Berlin rasant zu

In Berlin wird deutlich weniger Ecstasy konsumiert – dafür viel mehr Kokain. Dies zeigt nun eine Studie zum Drogenkonsum in der EU.

„The Beat, the Scene, the Sound”: Neues Buch über New Yorker House-Szene angekündigt

Das Buch erzählt aus der Sicht von DJ Disciple über Aufstieg, Fall und Renaissance der New Yorker House-Szene.

Delano Smith: Crowdfunding-Kampagne für Krebstherapie

Die Behandlung seiner Krebserkrankung wird Delano Smith 250.000 US-Dollar kosten. Helft dem DJ und Producer mit einer Spende.

JoJo Baby: Chicagoer Party-Ikone und Dragqueen verstorben

Die LGBTQ+-Community verlor am 14. März eine funkelnde Ikone. Als authentisches Club-Kid veranstaltete JoJo Baby legendäre Partys in Chicago.

Warehouse Chicago: Protest gegen möglichen Abriss

Das Warehouse in Chicago gilt als der erste House Club überhaupt. Nun macht sich eine Petition für den Erhalt des Gebäudes stark.

Aslice: Partnerschaft mit Musik-Promotion-Plattform FATdrop

Der Musik-Dienstleister Aslice tut sich mit der Promotion-Plattform FATdrop zusammen, um Musikschaffende fairer zu bezahlen.

Brutalismus 3000: Debütalbum „ULTRAKUNST” angekündigt

Das Berliner Duo Brutalismus 3000 kündigt sein Debütalbum an. Die Platte wird am 7. April auf Live From Earth und WITH erscheinen.

Robert Hood: Tresor legt „Waveform Transmission Vol. 2” neu auf

Zum 30-jährigen Jubiläum veröffentlicht Tresor Robert Hoods Album „Waveform Transmission Vol. 2” neu gemastert.

EU-Studie: Kokainkonsum nimmt in Berlin rasant zu

In Berlin wird deutlich weniger Ecstasy konsumiert – dafür viel mehr Kokain. Dies zeigt nun eine Studie zum Drogenkonsum in der EU.
The Beat, the Scene, the Sound

„The Beat, the Scene, the Sound”: Neues Buch über New Yorker House-Szene angekündigt

Das Buch erzählt aus der Sicht von DJ Disciple über Aufstieg, Fall und Renaissance der New Yorker House-Szene.

Delano Smith: Crowdfunding-Kampagne für Krebstherapie

Die Behandlung seiner Krebserkrankung wird Delano Smith 250.000 US-Dollar kosten. Helft dem DJ und Producer mit einer Spende.

JoJo Baby: Chicagoer Party-Ikone und Dragqueen verstorben

Die LGBTQ+-Community verlor am 14. März eine funkelnde Ikone. Als authentisches Club-Kid veranstaltete JoJo Baby legendäre Partys in Chicago.
Warehouse Chicago

Warehouse Chicago: Protest gegen möglichen Abriss

Das Warehouse in Chicago gilt als der erste House Club überhaupt. Nun macht sich eine Petition für den Erhalt des Gebäudes stark.

Aslice: Partnerschaft mit Musik-Promotion-Plattform FATdrop

Der Musik-Dienstleister Aslice tut sich mit der Promotion-Plattform FATdrop zusammen, um Musikschaffende fairer zu bezahlen.