burger
burger
burger

Amelie Lens

GROOVE-Leser*innenpoll 2021: Die Ergebnisse

Im GROOVE-Leser*innenpoll geht es nicht nur um die DJs und die Tracks des Jahres, sondern auch um euch. Ihr kommt ausführlich zu Wort – unter anderem mit einer Prognose dazu, wie wir nach Corona feiern werden.

Regal: „Was ist das überhaupt, Mainstream?”

Groove+ Regal steht für kompromisslos harten Techno. Lest in unserem Portrait, wie er mit seinem Debütalbum auf Heuchelei in der Szene reagiert.

Serbiens Exit Festival reduziert Kapazität um 90 Prozent

Das Exit reduziert nach einem Anstieg der Corona-Infektionen in Serbien seine Kapazität auf ein Minimum. BPM Festival und EPIZODE sollen normal stattfinden.

GROOVE-Leser*innenpoll 2019: Eure Lieblinge

Wir sind begeistert, wie viele von euch beim Poll mitgemacht haben. Hier kommen eure Favoriten des Jahres 2019 – mit einigen Überraschungen.

[REWIND 2019]: DJs hassen diesen Trick. Techno & Meme-Kultur

Groove+ TTWTMEGP, huge.dj.party.alerts oder BerlinClubMemes: Wie funktionieren Meme-Seiten und was für eine Bedeutung haben sie für die Szene?

Regal: Trackpremiere von “I Need You”

Techno-Senkrechtstarter Regal vermischt auf Ellen Alliens BPitch Control seinen markanten Acid-Sound mit frühem Hardcore. Hört hier vorab eine neue Nummer.

Die Platten der Woche mit Dresvn, Lazare Hoche und Omar-S

Hört die Platten der Woche mit Dawl, Dresvn, Lazare Hoche, Lucas Croon und Omar-S. Diesmal als Roundtable.

Motherboard: März 2019

Das Motherboard beginnt den März mit frühlingshaften Tönen, Pop-not-Pop-Alben und (nicht so ganz) neuen Platten alter Bekannter.

Groove 173 – Moodymann

Mit unserer großen Titelgeschichte zu Moodymann, Features zu Oneohtrix Point Never, Blawan, Antal, Larry Heard, Courtesy, Leon Vynehall, Jon Hassell und vielem mehr.

Groove 173 – Moodymann

Mit unserer exklusiven Titelgeschichte über und mit Moodymann, dem Sommer-Mix von Helena Hauff, dem zweiten Teil des Festivalspecials und viel mehr.

GROOVE-Leserpoll 2017: Track des Jahres (von den LeserInnen gewählt)

Selten sah eine Jahresendliste stilistisch so abwechslungsreich aus wie die im Jahr 2017. Das waren eure Tracks des Jahres.