burger
burger
burger

Christoph Benkeser

27 Beiträge

[REWIND2020] Zoom-Raves & digitale DJ-Sets: Wenn die Party online endet

Groove+Streams haben keine Zukunft. Unser REWIND2020-Beitrag erklärt, warum dieses Format die Clubkultur nicht tragen kann.

Bleeps, Bass und eine Revolution: Rezension von „Join The Future”

Soundsystem-Kultur, Sci-Fi-Futurismus und der Ecstasy-getriebene Summer of Love knallten in der Geburtsstunde von Bleep & Bass aufeinander.

Tapestry: Sechs Tapes für Solidarität in der Isolation

Die internationale Kassetten-Szene spult Bänder für bessere Zeiten, mit dabei: Coil, IHHH, Abby Lee Tee oder King Rambo Sound.

Februar 2020: Album des Monats

Mit einem Rekurs auf die Ursprünge von Techno und House sorgen AceMo und MoMAready für Aufbruchsstimmung in den New Yorker Clubs - und in den Skateparks.

Tapestry: Zehn Tapes zwischen Ballermann und Teufelskrach

Neues Jahrzehnt, neue Eskalation: Entdeckt zehn Tapes von Khotin, DJ VLK oder Especta Negra in unserer Kassetten-Kolumne für die dunkle Jahreszeit.

[REWIND2019]: Nachhaltig exzessiv sein

Groove+ An einem Wochenende verbraucht ein Club so viel Strom wie ein deutscher Singlehaushalt im ganzen Jahr. Wie kann unsere Szene klimaschonender werden?

Tapestry: Zehn Tapes für nachhaltiges Reisen

Pünktlich zur kalten Jahreszeit meldet sich unsere Tape-Kolumne zurück und nimmt euch in satten zehn Kassetten gleich mal mit um den Globus.

Paula Temple: Was Techno intim macht

Groove+ Paula Temple hat Techno in den 2010ern geprägt wie nur wenige andere. Nun erscheint ihr Debütalbum. Uns erklärte sie, warum ihre Musik politisch ist.

Tapestry: Acht Tapes zum Sommerausklang

Groove+ Acid aus dem UK, Chicagoer Footwork, japanischer Ambient-not-Ambient und mehr: Die internationale Kassettenszene macht sich für den Herbst bereit.

Tapestry: Sieben Tapes fürs finale Spektakel

Dance tonight, Apokalypse tomorrow! Kassettentäter Christoph Benkeser empfiehlt sieben Tapes für den kommenden Untergang.

Donaufestival 2018: “Die Zukunft ist abgesagt”

Die Gegenwart ist endlos, die Zukunft verloren, die Vergangenheit können wir nicht abschütteln: Wir trafen Thomas Edlinger vom Donaufestival zum Gespräch.

Tapestry: Fünf Kassetten für den Jahresanfang

Dubbige Geisterbeschwörungen, stille Töne, Moodymann-Momente, krautige Vibes und hymnische 303s: Fünf Kassetten für (fast) jede Gelegenheit.