Foto: Goodlive Festival AG (Melt Festival Promo)

Das Melt Festival in Gräfenhainichen präsentiert seit vielen Jahren einen richtungsweisenden Mix aus Genres wie Indie, Techno und Hip Hop und bietet Newcomer*innen sowie etablierteren Acts eine Bühne. Jetzt meldet sich das Team mit Neuigkeiten für den Sommer zurück: Die ersten Künstler*innen der vom 17. bis 19. Juli laufenden Veranstaltung stehen fest.

Zwischen den Ferropolis-Baggern spielen Bicep und Floating Points live. Dazu kommen DJ-Sets von Afrodeutsche, Jayda G, Ellen Allien, Fatima Yamaha und Job Jobse. Außerdem ist Róisín Murphy mit einer Show vertreten. Abgerundet wird die erste Welle durch ein B2B von Marcel Dettmann und DJ Stingray sowie die Ilian Tape-Kombo aus Skee Mask, Stenny und den Zenker Brothers. Alle weiteren Acts der Ankündigung findet ihr hier.