Foto: Unbekannt (Robert Hood)

Der Detroiter Robert Hood wurde als Mitglied von Underground Resistance bekannt bei deren Auftritten er als MC begann. Mit seinen 1994 erschienen Alben Internal Empire und Minimal Nation prägte er den Stil des Minimal Techno. Heute lebt er in Alabama und ist nach wie vor sehr aktiv, sei es als DJ oder mit seinen Produktionen unter dem Alias Floorplan – unterstützt wird er dabei mittlerweile von Tochter Lyric – beziehungsweise unter seinem eigenen Namen. Seine Charts From The Past aus der Mai-Ausgabe 2008 der Groove sind voll von Klassikern aus den achtziger und neunziger Jahren: Von dem Italo-Disco-Track „Holly Dolly“ bis zu Plastikmans „Spastik“.

10. Kano – Holly Dolly

9. Reese And Santonio – Forcefield

8. Suburban Knight – The Groove

7. Phuture – Spank-Spank

6. Maurizio – M4

5. Plastikman – Spastik

4. The Economist – Caught In A Dream

Mehr Informationen zu diesem Release findet ihr auf Discogs.

3. DJ Bone – The Hold

2. Rhythim Is Rhythim – The Beginning

1. Robert Armani – Planet A

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here