Start Schlagworte Charts From The Past

SCHLAGWORTE: Charts From The Past

Charts From The Past: Mike Shannon (Januar/Februar 2006)

Der kanadische DJ, Produzent und Labelbetreiber Mike Shannon hat uns vor 15 Jahren seine Highlights vorgestellt. Hört sie euch hier an.

Charts From The Past: Aurora Halal (Januar/Februar 2016)

Aurora Halal, DJ, Produzentin, Promoterin sowie Label-Betreiberin. Ihre Umtriebigkeit spiegelt sich auch in ihren Charts wieder. Hört selbst.

Charts From The Past: Romina Cohn (November/Dezember 2005)

Hört hier in die Charts der argentinischen DJ, Komponistin und Filmemacherin Romina Cohn aus dem Jahr 2005.

Charts From The Past: DVS1 (November/Dezember 2010)

Szene-Kritiker, DJ-Veteran, Albumdebütant. Hört hier in die Charts von DVS1, die er vor zehn Jahren für uns zusammenstellte.

Charts From The Past: Anthony Shakir (November/Dezember 2005)

Anthony Shakir, einer der Gründungsväter des Detroiter Techno-Sounds, präsentierte uns vor 15 Jahren seine Highlights. Hört her.

Charts From The Past: Skudge (November/Dezember 2010)

Auch elf Jahre nach der Gründung von Skudge bleibt ihr Sound frisch. Hört hier ihre Highlights aus dem Jahre 2010.

Charts From The Past: Shinedoe (November/Dezember 2010)

Nach ihrer Tanzkarriere fand Shinedoe schnell ihren Sound als DJ. Hört hier ihre Charts von vor zehn Jahren.

Charts From The Past: Adventice (November/Dezember 2015)

DJ Deep und Roman Poncet bilden eines der tüchtigsten französischen Producer-Duos. Als Adventice, eines ihrer drei Aliasse, lieferten sie uns 2015 ihre Charts.

Charts From The Past: DJ Storm (November/Dezember 2000)

DJ Storm, eine der einflussreichsten Drum'n'Bass-DJs, hat uns vor 20 Jahren ihre Highlights präsentiert. Hört hier ihre Top 10.

Charts From The Past: Christopher Rau (November/Dezember 2010)

Seit Jahren ist Christopher Rau ein nicht so geheimer Geheimtipp der deutschen House-Szene. Hört hier seine Charts aus dem Jahre 2010.

Charts From The Past: Emika (November/Dezember 2015)

Wer sich an Emikas Produktionen orientiert, erwartet alles andere als diese, im wahrsten Sinne des Wortes, Discjockey-Charts.

Charts From The Past: Sonja Moonear (September/Oktober 2005)

An Sonja Moonears Charts von 2005 merkt man, wo Hingabe hinführt: Zu schwer auffindbaren Stücken. Hört euch hier durch ihre Auswahl von 2005.

Charts From The Past: Tim Sweeney (September/Oktober 2010)

DJ, Producer, Labelboss und Radiohost: Tim Sweeney aus New York gab uns vor 10 Jahren einen Einblick in den Sound, der ihn bewegt.

Charts From The Past: Todd Terje (September/Oktober 2005)

Todd Terje hält in seinen Charts von 2005 einige Überraschungen bereit. Ist es Donna Summer oder sind es die Pussy Cat Dolls? Hört selbst!

Miss Kittin: Charts From The Past (September/Oktober 2005)

Anstelle einzelner Tracks präsentiert Miss Kittin in ihren GROOVE-Charts von vor 15 Jahren komplette Alben und Compilations.

Charts From The Past: Luke Abbott (September/Oktober 2010)

Im Oktober erscheint das neue Album von Luke Abbott. 2010, als er seine Debüt-LP veröffentlichte, stellte er seine DJ-Charts zusammen.