Click here for the English version of this article.

Innerhalb von weniger als zwei Jahren hat sich die Online-Show Boiler Room von einer improvisierten Privatparty mit Webcam zur „spannendsten Party-Internetbroadcasting-Reihe der Gegenwart” (Florian Obkircher, Groove 132) mit Ablegern in London, Berlin und (demnächst) Los Angeles entwickelt. Wir haben die jüngste Ausgabe des Boiler Room Berlin in einem ehemaligen Schwimmbad im Stadtteil Wedding besucht und für Groove TV einen Blick hinter die Kulissen geworfen.

 


Video: Groove TVBoiler Room
Interviews: Daniel Fersch, Kamera: Marcus Werner, Schnitt & Regie: Maren Sextro