Start Schlagworte London

SCHLAGWORTE: London

Matt Benyayer [Dark Sky] – Groove Podcast 334

Dark Sky's Matt Benyayer delivers a densely-packed mix that includes two cuts from his new solo project, Benyayer.

Am Start: Otik

Groove+ In unserem Gespräch mit Otik wollten wir in Erfahrung bringen, was für eine Persönlichkeit hinter seinem einzigartigen Sound steckt.

Sven Väth: „Das hat jetzt ein bisschen gedauert”

Groove+ Sven Väth veröffentlicht mit „Catharsis” sein erstes Album seit zwei Dekaden. Ein Gespräch über Spiritualismus, Trips und massive Archive.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Das fragile Männliche: Ist Techno für alle da?

Das englische Festival Risen bucht bewusst keine männlichen Künstler, Kommentarspaltenrambos laufen Sturm. Das ist nicht überraschend, aber alarmierend.

Parris: Dieses gewisse Gefühl von Freiheit

Groove+ Parris steht für eindringliche Atmosphären und dubinspirierte Rhythmen. Wie das mit seiner Londoner Herkunft zusammenhängt, lest ihr hier.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Inigo Kennedy – Groove Podcast 316

Inigo Kennedy's Groove mix sees the Asymmetric boss go through 40 tracks both old and new - it's a challenging ride.

Bradley Zero: Der versteckte Mittelpunkt

Groove+ Bradley Zero im Porträt über seinen unbeabsichtigten Weg zum Labelchef, die Boiler-Room-Anfänge und seinen Drang, sich selbst herauszufordern.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

The Bug: „Soll ich Augen und Ohren verschließen?”

Groove+ Mit „Fire” feierte The Bug sein Comeback. Im Interview spricht er über seine Veröffentlichungswut, Cancel Culture und aggressive Rockabillys.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

dBridge – Groove Podcast 307

With his mix for the Groove podcast, legendary producer and DJ dBridge pays homage to the sound of the seminal London club The End.

AKG Golden Ticket: Deine Chance auf den perfekten Track

Du hast die Idee, doch dir fehlt der letzte Feinschliff? AKG ermöglicht dir Studiozeit in London mit professioneller Unterstützung!

Bicep: “You’re kinda waiting for the crowd to cheer you back...

Groove+ Today, Biceps new LP Isles is out. In our interview they explain what a women's choir from Bulgaria and kids toys have to do with it.

Bicep: „Und du wartest darauf, dass sie dich anfeuern”

Groove+ Heute erscheint Biceps neues Album Isles. Im Interview erzählen sie, was Kinderspielzeuge und bulgarische Frauenchöre damit zu tun hatten.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.

Am Start: object blue

Groove+Große Melodien und bassiger Techno: Newcomerin object blue über ihren Weg zur Produzentin und was Machine Woman und Objekt damit zu tun haben.

FOLD: Der Londoner Club verliert seine Lizenz [Update]

Der im Osten der Britischen Hauptstadt ansässige Club muss auf Grund von Anschuldigungen durch das örtliche Council seine 24-Stunden-Lizenz abgeben.

30 Jahre Warp Records: Label kündigt „WXAXRXP Sessions“ an

Anlässlich des 30-jährigen Bestehens kündigt das Londoner Label Warp Records die Veröffentlichung der „WXAXRXP Sessions“ an.

Josey Rebelle: „Ich bin kein Jeff Mills“

Groove+ Bei Josey Rebelles Sets möchte man innehalten und staunen, so überraschend mixt sie schroffe Clubtracks in Popsongs. Ihr eklektischer Sound macht sie zum Vorbild für eine junge Generation von DJs, die sich an keine Genregrenzen mehr kennt.
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo or 1/2 Jahr Online Abo abschließen.