Start Schlagworte The Black Madonna

SCHLAGWORTE: The Black Madonna

Weather Festival 2016

Gut Wetter in Paris!

Erneut bietet das französische Weather Festival Anfang Juni ein erstklassiges Programm. Besonderes Highlight: Robert Hood geht seinen Hip Hop-Wurzeln nach.

Electron Festival 2016

Getrennte Dancefloors (Genf, 24.-27.03.)

Das Electron hätte musikhistorische Linien zusammenbringen können. Doch blieben nicht allein die musikalischen Genres voneinander getrennt. Christin Bolte war dabei.

Oasis 2016

Nach der Feuerprobe (Marrakesch, 16.-18.09.)

Das Oasis Festival feierte letztes Jahr als erfolgreiche Synthese von Feierkultur und Wellness-Erfahrung Premiere. Wir präsentieren die zweite Ausgabe!

Electron Festival 2016

Politik der Dreistigkeit (Genf, 24.-27.03.)

Wir präsentieren das diesjährige Electron Festival, das eine explizite politische Haltung vertritt. Musik und Kunst kommen dabei nicht zu kurz.

Golden Pudel

"Never surrender, venceremos, und ahoi!"

Von A wie Ada über H wie Helena Hauff bis X wie XDB haben wir Menschen aus dem Umfeld des Golden Pudels befragt, was den Club für sie besonders macht.

MELT! FESTIVAL 2016

Zweite Line-Up-Ankündigung

Der zweite Teil der Katze ist aus dem Sack. Neben Jamie XX und DJ Koze wurden auch Modeselektor, Jean-Michel Jarre und The Black Madonna bestätigt.

SALT + SASS

Bringing visibility to women in the music industry

The Berlin-based event series proves that indeed no woman is an island.

RÜCKSCHAU Amsterdam Dance Event 2015

Wer das Amsterdam Dance Event besucht, muss schon ein bisschen wahnsinnig sein. Groove-Redakteur Kristoffer Cornils hat es getan und kam mit abgewetzten Schuhsohlen zurück.

GROOVE PRÄSENTIERT ADE 2015 (Amsterdam, 14.-18.10.15)

Es gibt viele gute Gründe für einen Amsterdam-Besuch, für Musik-Fans ist das Amsterdam Dance Event der beste. In über 100 Venues bietet das Festival nicht nur für Ravende, sondern auch Branchen-Interessierte ein umfangreiches Programm an. Jetzt heißt es schleunigst den ADE-Zug zu entern!

Groove 155 – DJ Koze

(Juli/August 2015)

Magazin Björk, A DJ’s DJ: Function über Jeff Mills, Label: Leisure System, Meine Stadt: Jacek Sienkiewicz über Warschau, Bücher: „Soul/Love: 20 Years Compost Records“, Mark Fisher: „Gespenster meines Lebens“, Tilman Baumgärtel: „Schleifen“, Lakker, DJ Haus, Glenn Astro, ASC, Mode: Na Di Studio, Soundable Fashion, Am Deck: Roi Perez, Mein Plattenschrank: Hunee, Kolumne: Nina Kraviz, Und sonst so, Terence Fixmer?, Nimm Zwei: Benjamin Brunn trifft Hauschka   Titelgeschichte DJ Koze: „Ich bin jetzt halt eine Peaktime-Sau“ DJ Koze meldet sich mit der ersten EP seit seinem letzten Album Amygdala vor zwei Jahren zurück und mixt die 50. Ausgabe der DJ-Kicks-Reihe. Wir haben uns mit Stefan Kozalla auf ein Gespräch über das Auflegen zusammengesetzt. Im Interview erklärt er, was Live-Shows mit Blendgranaten zu tun haben, warum er berechenbare DJ-Sets hasst und warum das Auflegen und Produzieren für ihn nichts miteinander zu tun haben.   Specials R Is For Roland: „It‘s my Ganja!“ Die Synthesizer der japanischen Firma Roland sind fundamentaler Bestandteil der elektronischen Musikgeschichte. Ihr Sound hat Genres wie Acid und Electro definiert, Techno ist ohne die Power von 808- und 909-Kickdrums kaum vorstellbar. Die kleinen und großen Plastikkisten von Roland sind längst auch heiß begehrte Fetischobjekte. Ein Bildband feiert jetzt die legendären Instrumente. Summertimer 2.0: Die besten Partys des Sommers Und weiter geht’s in der diesjährigen Festivalsaison. Auf insgesamt 10 Seiten empfehlen wir kleine und große, deutsche oder polnische, an den interessanten Rändern der Popkultur forschend oder eindeutig dem Underground verschriebenen Partys. Für die meisten Veranstaltungen verlosen wir Tickets.   Features Interview: The Black Madonna, DJ T. trifft Tiefschwarz, Porträts: Julio Bashmore, Holly Herndon, Eduardo de la Calle, Nils Frahm & Ólafur Arnalds, Vorabdruck: „Berghain 10“ Gestalter: Room Division, Zeitgeschichten: Surgeon   Technik Im Studio mit: Funkstörung, Making-of: Nozinja über „Nyamsoro“, Technik-Reviews: Algoriddim Djay Pro (Professionelle DJ-Software), Roland JD-Xi (Portabler Hybrid-Synthesizer), Monster GO-DJ (Portabler DJ-Player), Sonic Charge Echobode (Delay-Plugin mit integriertem Pitchshifter)   Reviews & Charts Top 50, DJ-Charts, Platten der Ausgabe (Alben: INIT, Julio Bashmore, Lakker, Compilation: DJ Koze – DJ-Kicks, Singles: Garnier, Rødhåd, Skee Mask, Route 8), Tonträger, Clubsteckbrief: Village Underground (London), Hotze
Um diesen Beitrag zu lesen, musst Du ein Groove-Abo haben. Du unterstützt damit die einzige unabhängige Berichterstattung über elektronische Musik und Clubkultur im deutschsprachigen Raum. Falls Du schon ein Abo hast, logge Dich bitte hier ein: log in. Falls du noch keins hast, kannst du hier ein 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 1, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 2, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 3, 1 Jahr Online Abo Sponsoring Level 4, Wolfgang Tillmans , 1 Jahr Online Abo V. 2021 oder 1/2 Jahr Online Abo V. 2021 abschließen.

MELT! 2015 Schlaflos und glücklich mit Groove & Co.

Foto: Sascha Uhlig Wenn am Samstagmorgen, den 18. Juli 2015, über dem Melt!-Festival die Sonne aufgeht und das Programm auf den Hauptbühnen eine Pause bis...

HOFFNUNGSTRÄGER 2015 The Black Madonna

Text: Thilo Schneider Erstmals erschienen in Groove 152 (Januar/Februar 2015) Die 37-jährige Marea Stamper mag zwar nicht die jüngste unter allen Hoffnungsträgern sein. Ihre Karriere als...

THE BLACK MADONNA Stay (The Nite Owl Dinner 002) / Goodbye...

The Black Madonna ist in Chicago inzwischen als DJ eine Größe, so ist Marea Vierge-Noire, wie sie eigentlich heißt, sowohl Resident wie auch Bookerin in der Smart Bar.

THE BLACK MADONNA Lady Of Sorrow EP (Argot 006)

Die Produzentin Marea Vierge-Noire stammt aus Chicago und ist auch als DJ aktiv. Mit zwei Maxis auf Home Taping Is Killing Music und einer...

THE BLACK MADONNA We Still Believe (Home Taping Is Killing Music...

Das ästhetische Prinzip dieser Chicago-House-Tracks von The Black Madonna ist äußerst greifbar: Jeder Sound ist absolut notwendig oder völlig sinnlos. Der Groove von „We...