Start Schlagworte Steve Bug

SCHLAGWORTE: Steve Bug

DIE BESTEN ELEKTRONISCHEN ALBEN Die Listen der Jury I

Für die Suche nach den 50 besten elektronischen Alben der letzten 25 Jahre, die in der aktuellen Groove-Ausgabe ausführlich besprochen werden, haben wir rund...

STEVE BUG presents Traffic Signs (Poker Flat)

Unter dem Pseudonym Traffic Signs veröffentlichte Steve Bug in den Jahren 2002 bis 2006 eine ganze Reihe von EPs mit jackenden Dancefloortunes, die eine...

FOREMOST POETS Reasons To Be Dismal? (Poker Flat 139)

Noble John Ali alias Foremost Poets ist eine unsterbliche Sphinx des Deep House. Der Über-Klassiker „Moonraker“ bleibt unvergessen. Sein erstes Release war aber 1990...

STEVE BUG & MR. V The Long Run (Dessous 111)

Mr. V gehört zu den wenigen New Yorker Musikern, die das House-Erbe der Stadt hoch halten. So sind die meisten seiner Platten auf Louie...

Mein Plattenschrank: Steve Bug

Text: Patrick Schütz, Foto: Ragnar Schmuck Erstmals erschienen in Groove 138 (September/Oktober 2012) Wer seit seinem elften Lebensjahr Platten kauft, kommt im Laufe der Jahre auf...

STEVE BUG Noir (Poker Flat)

Nach drei Jahren wagt sich Steve Bug wieder an das Albumformat. Zum sechsten Mal, wenn ich richtig mitgezählt habe. Es geht eben nicht nur...

STEVE BUG on his new album „Noir“

Steve Bug emerged as a leading figure in Germany's minimal house scene with the release of his third album The Other Day twelve years...

GROOVE CHARTS September/Oktober 2012

Top 50 Singles 01. Theo Parrish - Any Other Styles - Sound Signature 02. Joy Orbison - Ellipsis - Hinge Finger 03. The Fear Ratio - Skana...

STEVE BUG Berlin (Poker Flat)

1. Steve Bug – Those Grooves 2. N/A 3 – Juxtaposes 3. Robag Wruhme – Bromby Kapell 4. Atjazz & Julian Gomes – Overshadowed 5. Shonky – Le...

STEVE BUG Those Grooves (Poker Flat 130)

Der Versuchsballon für das kommende Album von Steve Bug hätte nicht besser ausfallen können. „Those Grooves“ und „Tell Me Why“ perfektionieren so ziemlich alles,...

DJ-JAHRESCHARTS Die 20 besten Tracks 2011

Eines kann man wirklich nicht behaupten: dass 2011 kein ergiebiges Jahr mit vielen charismatischen Hits und einer neuen Produzentengeneration war, die die Dancefloors weltweit...

DIVERSE Dessous’ Best Kept Secrets 3 (Dessous Recordings)

„Best Kept Secrets“ ist ein gut gewählter Titel, doch in Laufe der Jahre auch irgendwie nicht mehr ganz passend. Mystik und deren kleine Schwestern...

HEIDI Jackathon (Get Physical)

Jack is back. Das hat man in letzter Zeit schon häufiger gehört. Aber Heidi ist eine, die es damit ernst meint. Ihre „Jackathon“-Partys rotieren...